Rechtsanwalt Markus Haintz: „Aber da müssen die Menschen selber sagen: Nein!“

Seit vielen Monaten ist Rechtsanwalt Markus Haintz aktiv auf Demonstrationen unterwegs – immer an vorderster Front. Auch er hat durch Umfragen erfahren, dass die Menschen eine Politikverdrossenheit entwickelt haben. Ihm war schon länger klar, dass die Umsetzung der Forderungen nur auf politischem Wege möglich ist. Und da im März in Baden – Württemberg Wahlen anstehen und auch die Bundestagswahlen näher rücken, sieht er die Zeit jetzt für gekommen.

Auch ihm sei die Spaltung in der Gesellschaft aufgefallen und so hat er sich über mehrere Parteien informiert. “Ich habe bei der Partei dieBasis gesehen, dass es diese Spaltung hier nicht mehr gibt. Dass man wirklich miteinander reden kann und sich gegenseitig zuhört.” Er sieht hier die besten Chancen, die Zersplitterung, die es derzeit durch die vielen kleinen Parteien noch gibt, aufzulösen. Und somit gemeinsam und stark zur Landtagswahl und insbesondere zur Bundestagswahl anzutreten.

“Es wird Zeit, dass wir die Veränderungen, die wir auf der Straße fordern, auch in die Politik und die Parlamente einbringen“, sagt Markus Haintz.