VORWÄRTS IMMER! – Intellektuelle und die neue Staatsordnung

„Angepasster und mutloser geht es kaum: Soziologen und Philosophen sind in der anhaltenden Krise zu radikalen Fürsprechern des neuen Verordnungsstaates geworden. Wo sind die neuen Marcuses, Foucaults, Schelskys?“, fragt Gunnar Kaiser.