Der Vorhang fällt! | Der MILLIONEN Minister von Deutschland

Der Vorhang fällt und es brodelt im Ministerium. Der Millionen-Minister von Deutschland. Zwei Kredite in insgesamt niedrig sechsstelliger Höhe muss der damals noch 22-Jährige, der gerade erst seine Bankausbildung beendet hat, für seine erste Etagenwohnung aufnehmen. Es sind keine üppigen Darlehen – als Lehrling mit rund 1.000 Euro brutto im Monat konnte er sie sich aber wohl eher nicht leisten. Ein frisch gewählter Bundestagsabgeordneter hingegen konnte im Jahr 2002 vermutlich schon eher auf eine Finanzierung hoffen.

Quelle:
– t-online https://tinyurl.com/2v5nskcr​

(Quelle)