? KLARTEXT – „Für mich ist es eine Katastrophe“

Deutschland fällt bei der Digitalisierung international zurück, nicht nur, aber vor allem in Sachen Internetgeschwindigkeit. Einer von den vielen, die unter geringem Datendurchsatz, ständigen Internet-Löchern und Bandbreiten-Schwund besonders leiden, ist Produzent und Kameramann Robert Herosch. Er erzählt aus seiner täglichen Praxis wie es ist, wenn er als freier Dienstleister unter Hochdruck enorme Datenmengen überspielen muss und dabei bis zur Verzweiflung gegen das weit verbreitete Schneckentempo auf der sogenannten Daten-„Autobahn“ ankämpfen muss. Herosch sieht LTE-Übertragungen aus afrikanischen Wüsten, wo die nächste große Stadt 1.000 Kilometer entfernt ist – und er berichtet von entsetzten Chinesen, die bei der Fahrt mit deutschen ICEs vom Glauben abfallen, weil ihr Empfang hundsmiserabel ist ….

(Quelle)