Brexit: Großbritannien verlor Zugang zu wichtigen EU-Sicherheitsdaten

Nach dem Brexit hat das Vereinigte Königreich nicht mehr den gleichen Zugang zu den Sicherheitsdaten der EU. Ein Ausschuss des britischen Oberhauses stellte fest, dass dies eine „signifikante Lücke in Bezug auf verlorene Möglichkeiten“ bedeutet.

Großbritannien hat durch den Brexit den Zugang zu wichtigen Daten über Kriminelle und vermisste Personen in der EU verloren.

(Quelle)