Das Grüne Wahlprogramm 2021: erschütternde Analyse von Dr. Curio

Das grüne Zweigespann Baerbock/Habeck sieht sich auf dem Weg in die Regierung. Aber die grüne Biedermannfassade bröckelt – spätestens beim Blick ins kürzlich vorgestellte Wahlprogramm. Wer sich die Mühe macht, eine Schneise in das Dickicht der Gendersternchen zu schlagen, erkennt, daß das Wahlprogramm nicht weniger will als einen tiefgreifenden Umbau der Gesellschaft. Es ist quasi die in einen dystopischen Forderungskatalog gegossene Aussage von Katrin Göring-Eckardt: „Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich darauf!“ Im Video sind 10 Punkte aus dem Wahlprogramm herausgegriffen, bei denen die Grünen ihre bürgerliche Maske fallen lassen.
Was also haben die Grünen mit uns vor?

00:00​ Einleitung
01:37​ 1.Vielfaltsministerium
03:56​ 2.Zuwanderungswege
07:33​ 3.Staatsbürgerschaft
09:11​ 4.Migrantenquoten
10:06​ 5.Bildung
12:07​ 6.EU-Ausbau
14:59​ 7.Gendersprache
16:44​ 8.Klimaschutz
18:49​ 9.Umverteilung
20:39​ 10.Infrastruktur
21:36​ Nordstream
22:49​ Gegenfinanzierung
23:57​ Schlußwort