? COVID: Werden wir massiv belogen?

Die Auslastung der Intensivbetten stand seit März 2020 als kritischster Indikator für eine mögliche Überlastung des Gesundheitssystems fest und war der offizielle Hauptgrund für alle Maßnahmen zur «Flattening the Curve- Strategie, also einer Verlangsamung der Ansteckungen. Es gab zu keinem Zeitpunkt einen Engpass bei Intensivbetten. Die anschaulichste Darstellung dieser Daten findet man schon seit längerem auf der Coronavirus-Seite des SRF. Wir haben diese Grafik seit Anfang November aufgezeichnet und dabei laufend Manipulationen festgestellt. Statt mit gesundheitsfördernden Maßnahmen wie Bewegung an der frischen Luft und an der Sonne das saisonale Virus wie jedes Jahr zurückzudrängen, versucht man erneut mit Horrorszenarien, Lockerungen zu verhindern und die Maßnahmen noch weiter zu verschärfen. Werden wir massiv belogen?

Quelle: corona-transition.org

(Quelle)