Dr. Rainer Rothfuß: Joe Biden und der Plan der Globalisten

Mit der Wahl von Joe Biden scheinen die Globalisten einen Schachzug auf dem Brett der Weltgeschichte für sich gewonnen zu haben. Was folgt daraus? Wie geht es nach der Abwahl von Donald Trump nun geopolitisch weiter?

Joe Biden nennt Wladimir Putin mittlerweile einen ″Mörder″ und lässt den Streit mit Russland eskalieren. Droht ein dritter Weltkrieg durch die Hintertür? Und weitere Fragen müssen wir nun diskutieren: Was ist der Plan, wenn die Elite den „Great Reset“ ausruft und mit Pandemie, Angst und einer globalen Agenda ein neues Weltbild baut? Wem nutzt das?

Rainer Rothfuß ist Politik-Analyst und lehrte von 2009 bis 2015 an der Universität Tübingen als Professor für Politische Geographie und Entwicklungsländer mit den Forschungsschwerpunkten Geopolitik. Er ist Mitorganisator der Druschba-Friedensfahrten nach Russland 2016 und mittlerweile Mitglied in der AfD. Das Gespräch mit ihm führte Alex Quint.

(Quelle)