Frankreich nimmt Kampf gegen Islamisierung auf: Nach Burkaverbot jetzt Kinderkopftuchverbot

(Symbolbild: ESB Professional/shutterstock

Frankreich – Zehn Jahre, nachdem Frankreich die frauenverachtende, islamische Vollverschleierung verboten hat, legt der französische Senat nach: Unlängst wurde für ein Kopftuchverbot bei Minderjährigen sowie Begleitpersonen auf Schulausflügen gestimmt. Zudem soll die Verschleierung in Form eines Burkinis in Schwimmhallen untersagt werden. Zeitgleich führt Bayern unter Markus Söder den Islam-Unterricht in Schulen ein und hebt die Sargpflicht auf.

Muslimas unter 18 Jahren sollen In Frankreich künftig kein Kopftuch an öffentlichen Orten mehr tragen. Ein entsprechender Artikel wurde im Gesetzesentwurf zur „Stärkung der republikanischen Prinzipien“ genehmigt. Auch das Tragen von Burkinis in Schwimmbädern soll untersagt werden. Ob der Artikel in das französische Gesetz aufgenommen wird, muss noch von der Nationalversammlung genehmigt werden. Zuvor wurde das Kopftuchverbot bei Schulausflügen im Senat genehmigt, jedoch noch nicht in der Nationalversammlung. Ebenfalls wurde der Vorschlag der Republikaner (LR) angenommen, Begleitpersonen das Tragen des islamischen Kopftuchs bei Schulausflügen zu verbieten. Der benannte Gesetzentwurf zur Stärkung der republikanischen Werte soll es zudem einfacher machen, islamische Vereine und Moschen aufzulösen, wenn diese Werte Frankreichs in Frage stellen.

Amnesty International bejammert bereits das Vorgehen des konservativ geprägten Senats und befürchtet angesichts der angeblich „stigmatisierender Debatten über Muslime und den Islam“ eine diskriminierende Anwendung. In den sozialen Netzwerken wird ebenfalls massiv Stimmung gegen die Gesetzesvorhaben gemacht, berichtet hierzu die Badische Zeitung.

Während das hoch islamisierte Nachbarland augenscheinlich wirklich versucht, sich gegen den politischen Islam zu stellen, begeht Bayerns Ministerpräsident Markus Söder immer die allergleichen Fehler: Er führte den Islam-Unterricht an bayerischen Schulen ein und hob die Sargpflicht für Muslime auf. (SB)