Frankreichs kreativer Corona-Maßnahmen-Protest

„Wir wollen weiter tanzen“ … diesen Refrain hört man in Frankreich in den letzten Wochen immer häufiger. Gesungen und getanzt auf zahlreichen Flashmobs an öffentlichen Plätzen erschallt der Chanson „Danser encore“ im kreativen und  friedlichen Widerstands gegen die Corona-Maßnahmen.

Das Lied „Danser encore“ stammt vom linken Liedermacher Kaddour Hadad. Mit der Verschärfung der Corona-Maßnahmen in Frankreich hat sich das Lied zur Hymne des friedlichen Widerstands entwickelt. Auf hunderten Flashmobs in dutzenden französischen Städten wurde es bereits gesungen.

„In Deutschland wäre so etwas wohl nur schwer vorstellbar. Zur Erinnerung: Paris hat zurzeit eine Inzidenz von 600. Hierzulande würden wahrscheinlich Wasserwerfer anrücken und die Medien den pandemischen Untergang des Abendlandes ausrufen“, schreibt hierzu das Magazin nachdenkseiten, die dankenswerter Weise die nachfolgende Übersetzung veröffentlich hat:

Refrain:
Wir wollen weiter tanzen
Sehen, wie unsere Gedanken unsere Körper umarmen,
unsere Leben in Akkordfolgen verbringen
Oh nein, nein………

Wir sind Zugvögel. Niemals fügsam, nicht wirklich weise.
Wir schwören der Morgenröte nicht unter allen Umständen die Treue.
Wir kommen, um das Schweigen zu brechen.

Und wenn am Abend im Fernsehen der „gute König“ spricht und das Urteil verkündet,
zeigen wir uns respektlos. Aber immer mit Eleganz.
Oh nein, nein…….

Refrain x2

Auto, U-Bahn, Arbeit, Konsum, Erlasse, vorgeschriebene Absurditäten.
Und wehe dem, der denkt…
Und wehe dem, der tanzt….

Jede autoritäre Maßnahme, jede Sicherheitsanordnung
fegt unser Vertrauen mehr weg. Sie versuchen mit Beharrlichkeit,
unser Gewissen einzusperren.
Oh nein, nein…….

Refrain x2

Lassen wir uns nicht beeindrucken von all diesen
unvernünftigen Menschen,
die Angst im Überfluss verkaufen. Unanständige Ängste.

Lasst sie uns für unsere geistige Gesundheit auf Abstand halten.
Für unsere soziale und ökologische Gesundheit
sind unser Lächeln, unsere Intelligenz
die Instrumente des Widerstands gegen ihren Wahnsinn.
Oh nein, nein…….