Deutschland im Diskursstreik

Immer mehr Schauspieler, so schreiben die Altmedien, ziehen sich von der Corona-kritischen Videokampagne zurück. Warum eigentlich? Die Kritik war berechtigt, sie hat einen wunden Punkt getroffen. Das ist der Grund, warum der mediale Deutungs-Adel so aufheult. Und doch machen einige der Künstler einen Rückzieher. Warum das so ist, zeigt ein bekanntes Experiment aus der Kommunikationswissenschaft. Der US-Psychologe Solomon Asch hat es 1951 durchgeführt – mit einem deutlichen und vielsagenden Ergebnis …

(Quelle)