„Das ist eine gute Maßnahme“ vs. „Mit normalem Menschenverstand nicht zu rechtfertigen“

Es wird still in Deutschland – vor allem nach 22 Uhr. Seit Freitag gelten im gesamten Bundesgebiet einheitliche Ausgangssperren, die dann greifen, wenn in einem Landkreis die Sieben-Tage-Inzidenz auf über 100 pro 100.000 Einwohner steigt. Die Meinungen über die Wirksamkeit dieser Maßnahme gehen weit auseinander, sowohl in der Bevölkerung als auch auf höherer Ebene.

(Quelle)