Wie konnten wir das zulassen? – Corinna Busch bei SteinZeit

Robert Stein im Gespräch mit der Juristin, Autorin und Mental Health Coach Corinna Busch über die drängenden Herausforderungen der Zeit, in der wir leben.
Unter dem Deckmantel von gesellschaftlicher Solidarität und dem Schutz der alten und schwachen Menschen verwandeln sich viele Menschen seit einem Jahr immer mehr psychisch und emotional zu Zombies, zu empathielosen Wesen und das Traurige daran ist: die allermeisten merken das noch nicht einmal.
Durch Smartphones, Apps und Instagram werden wir zu Digital-Junkies, die ihre eigenen Bedürfnisse gar nicht mehr spüren können und die sich nicht mal mehr trauen, jemand anderen zum Trost in den Arm zu nehmen. Unser natürliches, intuitives und menschliches Gespür für Gesundheit, Krankheit und besonders der Tod wird uns systematisch ausgetrieben.
Was macht das mit einer Gesellschaft wenn in weniger als zwei Dekaden solche gravierenden Veränderungen geschehen?
Wie kommen wir wieder in die Eigenverantwortung in Bezug auf unseren Körper, unser Leben und unsere Mitmenschen?
Website von Corinna Busch.

(Quelle)