„Totalentmachtung des Volkes“ – Punkt.PRERADOVIC mit Nicolas A. Rimoldi

„Totalentmachtung des Volkes“ - Punkt.PRERADOVIC mit Nicolas A. Rimoldi; Bild: Startbild Youtube
„Totalentmachtung des Volkes“ - Punkt.PRERADOVIC mit Nicolas A. Rimoldi; Bild: Startbild Youtube

Der berühmten Schweizer Direkt-Demokratie droht der Kahlschlag, den Bürgern eine „Totalentmachtung“. Das sagt der junge Schweizer Aktivist Nicolas A. Rimoldi. Der Liberale hat die Jugendbewegung „MASS-VOLL!“ ins Leben gerufen, die gegen die Corona-Maßnahmen und für ihre Grundrechte auf die Straße geht. Außerdem unterstützt der Verein das Referendum im Sommer, das über das neue Covid-19-Gesetz der Regierung abstimmt. Sollte das Referendum scheitern, so bedeute das eine „enorme Machtverschiebung vom Bürger zur Exekutive“, sagt Rimoldi, der im normalerweise beschaulichen Alpenstaat stark polarisiert. Sympathisanten nennen ihn den Popstar unter den Corona-Rebellen, Gegner sagen, er sei der Provokateur vom Dienst.

(Quelle)