Hinweise auf massive Veränderungen des weiblichen Menstruationszyklus durch mRNA-Impfungen

Hinweise auf massive Veränderungen des weiblichen Menstruationszyklus durch mRNA-Impfungen; Bild: Startbild Youtube
Hinweise auf massive Veränderungen des weiblichen Menstruationszyklus durch mRNA-Impfungen; Bild: Startbild Youtube

Verursachen mRNA-Impfstoffe bei Frauen Menstruationsstörungen und starke Monatsblutungen? Im Internet mehren sich die Berichte darüber. Selbst Frauen in den Wechseljahren sollen betroffen sein. Experten vermuten einen möglichen Zusammenhang mit mRNA-Impfstoffen.

(Quelle)