ARD gegen Billy Six – Jetzt wird abgerechnet

Wie Ihr wisst, macht die BILD-Schlagzeile „Horror-Zahlen bei Intensivbetten gefälscht“ seit Tagen die Runde. Interessant. Am 11. April 2020 hatten die ARD-Tagesthemen Billy Six noch einen eigenen Beitrag gewidmet und seine Aufnahmen aus der historisch leeren Charité Berlin als „krude Theorien“ von einem „Verschwörungs-Theoretiker“ abgetan. Davon ermutigt, geht die Drosten-Zentrale seitdem mit allen Regeln der juristischen Kunst gegen Billy Six vor. Leider rechnet er nicht mit einer Entschuldigung der Covid-Allianz … ein angeschossener Bär schlägt erst recht wild um sich.

(Quelle)