1. August 2021 Groß-Demo in BERLIN – Sommer der Freiheit

01.08.2021 auf der Straße des 17. Juni in Berlin; Bild: Startbild Youtubevideo
01.08.2021 auf der Straße des 17. Juni in Berlin; Bild: Startbild Youtubevideo

Am Sonntag, dem 01.08.2021, findet die erste große Demonstration von Querdenken711 in Berlin im Jahr 2021 statt. Die Querdenken-Demonstrationen sind keine Anti-Corona-Demos, sondern Demos für die Wiederherstellung unserer Grundrechte, da wir die Maßnahmen der Regierung unter wissenschaftlichen und rechtlichen Gesichtspunkten für vollkommen unangemessen halten.

In den Medien wird immer wieder darüber berichtet, dass Querdenker „gegen die Corona-Schutzmaßnahmen“ demonstrieren. Diese Behauptung ist irreführend und am Thema vorbei: Es sind keine Schutzmaßnahmen, sondern Verbote, die die Grund-, Freiheits- und Menschenrechte aller Bürger und Bürgerinnen als Abwehrrechte gegenüber dem Staat massiv beschneiden. Wären es tatsächlich „Schutzmaßnahmen“ und wären sie insbesondere verhältnismäßig, würden nicht so viele Gerichte per Urteile diese Maßnahmen immer wieder für unverhältnismäßig und verfassungswidrig erklären.

Schutzmaßnahmen würden nicht zu den vielen Kollateralschäden bei der mentalen Gesundheit, zu Depressionen und Suiziden führen. Der Mittelstand, die kleinen Betriebe und der Einzelhandel stehen vor dem Kollaps und gleichzeitig führt der schnelle Anstieg der Inflation zu einer Enteignung der Rentner und Sparer. Das Gesundheitswesen wird zusammengekürzt: Kliniken werden geschlossenen und Intensivbetten abgebaut.

Die Versammlung von Querdenken-711 findet am 01.08.2021 auf der Straße des 17. Juni in Berlin statt.

Mehr Informationen finden Sie HIER.