Polizei-Reporter Peter de Vries nach Attentat gestorben

Der niederländische Polizei-Reporter Peter de Vries ist 9 Tage nach dem auf ihn verübte Attentat verstorben.

Nachdem de Vries am Abend des 6. Julis schwer verwundet in ein Krankenhaus gebracht worden, erlag dort nun  am Donnderstag seinen schweren Verletzungen.

Der Angriff ereignete sich gegen 19.30 Uhr, als de Vries ein Fernsehstudio in der Amsterdamer Innenstadt verließ. (SB)

Themen

Nicole Höchst MdB; Bild: Nicole Höchst
AfD
Brisant
Corona
Kiffen bis zum Umfallen; Bild: pxhere
Deutschland
Aktuelles
Deutschland
Islam
Justiz
Frankreich und seine Patexkiddies (Bild: Screenshot Twitter)
Klima
Linke Nummern
Medienkritik
Migration
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Deutschland
Ukraine
Wahlkampf
Wirtschaft
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.