Der Regierungsbunker in Ahrweiler – Fluchtort für den Ernstfall

Der Regierungsbunker in Ahrweiler; Bild: Startbild Youtube
Der Regierungsbunker in Ahrweiler; Bild: Startbild Youtube

Der Regierungsbunker im Ahrtal war das geheimste Bauwerk in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Seine Planung reicht bis ins Jahr 1950 zurück, Bundeskanzler Dr. Konrad Adenauer war vom Anfang an mit einbezogen. In Tunneln von 17,3 Kilometern Länge versteckte sich unter den Weinbergen zwischen Ahrweiler und Dernau einst das geheimste Bauwerk der Bundesrepublik Deutschland: Der „Ausweichsitz der Verfassungsorgane des Bundes im Krisen- und Verteidigungsfall zur Wahrung von deren Funktionstüchtigkeit“ (AdVB) – kurz „Regierungsbunker“.

Bis zum Dienstag (27.7.2021) wurden in diesem Ahrtal 133 Tote und 766 Verletzte als Folge der Flut gezählt.

(Quelle)