Brachiale Polizeigewalt in Berlin gegen Demonstranten

Polizei versus Volk am 1.8121 in Berlin; Bild: Startbild Youtubevideo
Polizei versus Volk am 1.8121 in Berlin; Bild: Startbild Youtubevideo

Am 1. August 2021 gingen in Berlin zahlreiche Menschen auf die Straße, um gegen die Corona-Politik von Angela Merkel zu demonstrieren. Während sie immer gerne  mit erhobenem Zeigefinger andere Länder auf „fehlende Demokratie“ hinweist und das Recht zu Demonstrieren einfordert, schafft sie in Deutschland eben diese Grundrechte ab und lässt Polizisten mit brachialer Gewalt gegen die eigene Bevölkerung vorgehen.

Sehen Sie sich einmal die Szenen mit dem Ton an, den Merkel zu Belarus sagte:

Polizeigewalt in Berlin: UN-Sonderberichterstatter bittet um Zeugenaussagen

In einem kurzen Video auf Twitter ist zu sehen, wie ein Polizist eine Frau ohne Bedrängung seiner Person zu Boden schleudert. Offenbar hat sich die Szene auf der Straße Unter den Linden abgespielt. UN-Sonderberichterstatter für Folter, Nils Melzer, bittet um Zeugenaussagen.