Was auf Deutschland so zukommen könnte, wenn der afghanische Damm gebrochen ist

Ein Afghane in Europa; Bild: Unsplash
Ein Afghane in Europa; Bild: Unsplash

Deutschland erwartet einen neuen „Flüchtlingssturm“ aus Afghanistan. Selbstverständlich muss denjenigen, die von den Taliban bedroht werden und um ihr Leben fürchten müssen, geholfen werden.

Aber es könnten dann wieder neue Probleme hier in diesem Land auftreten. Diese lange Liste zeigt, um welche Probleme es sich handeln könnte:

„Wegen versuchter Vergewaltigung angeklagter Afghane behauptet plötzlich, er sei nicht 23 sondern erst 20 Jahre alt, sein Bruder gegen den auch ein Prozess läuft, bekennt freimütig, sie seien keine Flüchtlinge sondern nach Deutschland gekommen, ‚um mal zu gucken‘.“  Die folgenden Presseberichte betreffend Afghanen sind nur Meldungen seit Januar 2021. Aufgelistet sind Kriminalität, Illegale Einreise und Skurriles.

Kriminalität von Afghanen seit Januar 2021

#Berlin: Afghane Zmaryalai hält die von dem Hauptangeklagten Alpha J. auf der Straße kennengelernte Französin fest, während der Afrikaner die Studentin vergewaltigt, so die Anklage – der Sierra-Leoner soll noch zwei weitere Frauen vergewaltigt haben https://t.co/TFp6u9Y8yb

#Linz: Unbekannter zieht einem Vater in der Straßenbahn das für die Tochter gekauft Handy aus der Hosentasche – vier afghanische Jugendliche verhindern die Verfolgung des Diebes https://t.co/8lt9ZHnkZL

2 Afghanen sollen ihre Schwester Maryam (†34) ermordet haben, weil sie ihre westl Lebensweise nicht akzeptierten, Berlins Integrationssenatorin behauptet, das sei kein „#Ehrenmord“, es sei keine Frage der Herkunft der Täter, nur eine Frage des Geschlechts https://t.co/j7MzOjV7XB

#Hannover: Polizeibekannter Afghane klagt auf dem Ernst-August-Platz sitzend über Schulterschmerzen – nachdem die Rettungssanitäter keinen Notfall feststellen, tickt der 59-Jährige aus, droht dem Sanitäter mit Schlägen und Abschneiden des Genitals https://t.co/lAkZ58kays

#Norderstedt: Wegen Drogenhandel verurteilter “Deutsch-Afghane” Farid R. (42) geht aus dem offenen Vollzug heraus weiter seinen Geschäften nach – soll zusammen mit Komplizen 173 Kilo Amphetamin für mehr als 100 000 Euro vertickt haben – #Prozess https://t.co/SpRjlSLUpK

#Wien: Bei Durchsuchung der Wohnung eines Afghanen werden knapp ein Kilogramm Marihuana sowie Bargeld sichergestellt https://t.co/fnKsj6NiIA

#Schwerin: “Die Mädchen standen Todesängste aus” – Afghane mit Duldung zieht eine 12-Jährige Richtung eines durchfahrenden Güterzuges, da er sich durch ihr Getuschel beleidigt fühlt – Vorwurf der Tötungsabsicht wird fallen gelassen https://t.co/OHX6Tcrvim

#Berlin: Neben dem Versuch einen ICE in Bayern zum Entgleisen zu bringen verübte der Afghane Weihnachten 2018 einen vergleichbaren Anschlag in Karlshorst – die gegen ihn in Österreich verhängte lebenslange Haftstrafe ist jetzt rechtskräftig https://t.co/eMrO5zBoYk

#Berlin: Afghane Zmaryalai hält die von dem Hauptangeklagten Alpha J. auf der Straße kennengelernte Französin fest, während der Afrikaner die Studentin vergewaltigt, so die Anklage – der Sierra-Leoner soll noch zwei weitere Frauen vergewaltigt haben https://t.co/TFp6u9Y8yb

#Muldental: Vier minderjährige, ausweislose Afghanen verstecken sich in Rumänien in einem LKW und lassen sich so in einer Zweitagesfahrt nach D einschleusen – machen hier durch Klopfgeräusche auf sich aufmerksamen https://t.co/GMUdW25rVN

#Chemnitz: Versuchte Vergewaltigung: Libyer nimmt mit einem hinzukommenden Afghanen sexuelle Handlungen an einer Frau vor, nachdem ihr Bekannter und dessen Begleiter sie im Park mit dem Migranten zurückgelassen haben https://t.co/VFZMYbF2Hd

#Zwickau: Afghane verfolgt 14-Jährige und ihre Freundin in ein anderes Becken im Freibad, um das Mädchen weiterhin zu begrapschen, bis sie ihm auf dem Fuß tritt und so entkommen kann – er soll noch weitere Mädchen belästigt haben https://t.co/50uSbHPs2G https://t.co/TM3lAsOhoo

#Chemnitz: Afghanischer #Exhibitionist nimmt Abends in der Nähe eines Spielplatzes sexuelle Handlungen an sich vor https://t.co/tIc8yVp4Eb

#Wien: Zwei Afghanen und ein Marokkaner verkaufen Drogen auf der #Donauinsel und werden festgenommen https://t.co/vREteUecmf

#Lautzenhausen: 44 Afghanen am Flughafen Hahn bei illegaler #Einreise entdeckt, trotz der Tatsache, dass sie bereits in Griechenland Asyl beantragt haben, werden sie zu Aufnahmeeinrichtungen gebracht, da sie hier erneut Asyl begehren #Sekundärmigration https://t.co/B17P2ZRhhL

#Wien: Statt sich zu beruhigen schreit Afghane nach Straßenstreit weiter herum und bedroht die Polizisten mit Umbringen – verletzt einen Beamten als er festgenommen wird, da er dem Platzverweis nicht folgt https://t.co/borL40R6mR

#Linz: Ins Auto steigende Afghane nimmt dem Kollegen eines Russen (22) den Schlüssel weg – demoliert mit weiteren Landsmännern den PKW und stechen den 22-Jährigen ab – ein Afghane wird ebenfalls schwer verletzt, als der Fahrer die Haustüre eindrückt https://t.co/VtkhSuZnxi

#Chemnitz: Zwei Drogenhunde spüren die von einem Afghanen in seinem Audi versteckten 300 Gramm #Heroin auf – in seiner Wohnung werden noch Marihuana, eine Schreckschusspistole und Bargeld sichergestellt https://t.co/fTi3Zsb4Eb

#Feldkirch: Afghane missbraucht den Sohn (9) einer befreundeten Familie jahrelang sexuell – Gericht verurteilt ihn wegen schweren Kindesmissbrauchs zu dreieinhalb Jahren Haft https://t.co/1R2OvlYk5Z

#Büchlberg: Afghane traktiert vor dem Asylheim einen auf dem Boden liegenden Landsmann mit Schlägen und sticht mit einem #Messer auf ihn ein https://t.co/kGuAFKdu1f

#Dresden: Afghane meldet sich bei der Polizei und teilt mit, “dass er einen Mann ums Leben gebracht hat” – Notarzt kann nur noch den Tod des leblosen Mannes in einem Mehrfamilienhaus am Amalie-Dietrich-Platz feststellen, Identität ist noch unklar https://t.co/wNeEdZKAxs

#Wien: Zwei Afghanen (16,18) als Verdächtige im Mordfall des durch Ersticken getöteten Mädchens (13) festgenommen, welches am Samstag an einem Baum gelehnt von Passanten entdeckt worden war https://t.co/oPwLnriR6n

#Wien: Zwei Afghanen (16,18) als Verdächtige im Mordfall des durch Ersticken getöteten Mädchens (13) festgenommen, welches am Samstag an einem Baum gelehnt von Passanten entdeckt worden war https://t.co/oPwLnriR6n

#Wien: Das Kind wurde unter besonders brutalen Umständen erstickt, nachdem die beiden amtsbekannten Afghanen sich vermutlich sexuell an ihm vergangen haben, die Leiche der 13-Jährigen wies schwere Hämatome im Bereich des Halses und der Brust auf https://t.co/MRxIwRH7T7

#Linz: Afghane (24) attackiert Russen (29) vor den Beamten, die der 29-Jährige wegen der Angriffe herangewunken hatte – geht auf diese los und verletzt bei der mit “maßhaltender einsatzbezogener Körperkraft” durchgeführten Festnahme zwei Ordnungshüter https://t.co/DIniRkHgv0

#Dresden: Der von dem Afghanen in der Plattenbau-Wohnung Getötete war ebenfalls ein 21-jähriger Afghane – Hintergründe sind noch unklar https://t.co/BedTRJDEZL

#Wien: Der des Mordes an Leonie (†13) verdächtige Afghane (18) reiste 2015 als “MUFL” ein, wurde seitdem 11x polizeilich angezeigt und zu einer Haftstrafe verurteilt, abgeschoben wurde er trotzdem nicht – der zweite Täter (16) reiste erst dieses Jahr ein https://t.co/FkH42utiMF

#Künzell: “Fast ein Wunder, dass den Mädchen nichts Schlimmes zugestoßen ist” – von der Jugendpsychiatrie abgängige Mädchen (13,16) konsumieren über eine Woche in zwei Asylheimen Alkohol und Drogen – Afghane (30) wird dafür zu einer Geldstrafe verurteilt https://t.co/vyjZClFxZX

#Wien: “Der ist doch niemals 18 Jahre alt“, sondern “rund 30” wird ein Nachbar des mutmaßlichen Mörders von Leonie zitiert – Polizei hingegen zweifelt das Alter der beiden afghanischen Tatverdächtigen derzeit nicht an https://t.co/39UlRTPx0T

#Könnern: Zwei Afghanen lassen sich in einem LKW versteckt aus Rumänien nach Deutschland einschleusen – brennen auf einem Rastplatz ein Loch in die Plane und klettern dadurch ins Freie https://t.co/aRuw5yTNQu

„Barbarisches Verbrechen“ an 13-Jähriger durch mutmasslich 2 Afghanen: Kanzler Kurz verurteilt Tat von Schutzsuchenden mit klaren Worten, er betont auch, Aussagen, wie die, dass die Täter traumatisiert wären, seien eine „unerträgliche Täter-Opfer-Umkehr“ https://t.co/IIqiWCcrs7

#Wien: Polizei geht mittlerweile davon aus, dass vier Afghanen zusammen das Mädchen unter Drogen gesetzt, mehrfach vergewaltigt und dann ermordet haben – dritte Täter wurde gefasst, ein vierter ist noch flüchtig https://t.co/PByZNnm1GT

#Munderkingen: Afghanischer Auszubildender (24) zückt ein Messer und ersticht seinen Meister (†54) in der Firma, als dieser ihm keinen Urlaub geben will, da Kollegen mit Kindern Vorrang haben – Polizeimeldung ohne Herkunft: https://t.co/sL2RS5iXhD https://t.co/RFP1BMxJuE

Nachdem in #Wien Mitglieder krimineller Migranten-Gruppen festgenommen wurden, rufen Afghanen nun mit den Worten „Wie Silvester“ zu Gewaltexzess am Praterstern auf – Silvester gab es in Wien-Favoriten unter “Allahu Akbar”-Rufen schwere Ausschreitungen https://t.co/57G9ydcqLO

#Köln: „Du bist der beste Papi der Welt“, schrieb Hedayat S. seinem Freund Herbert S. (†75), der ihn schließlich adoptierte – in Wahrheit soll der gebürtige Afghane von Anfang an hinter dessen Millionen her gewesen sein und ihn wenig später ermordet haben https://t.co/UsVZYz3rXU

#Greven: Seit 2015 in Deutschland lebender Afghane geht im Asyl- und Obdachlosenheim mit einem #Messer auf einen Aserbaidschaner (†35) und einen Deutschen (43) los – der 35-Jährige verstirbt noch vor Ort, das zweite Opfer überlebt schwer verletzt https://t.co/3LoplZTuxP

#Greven: Laut Obduktion starb das Opfer durch zahlreiche #Messer-Stiche in den Oberköper und Hals – der 35-Jährige wollte den Streit zwischen dem afghanischen Beschuldigten und dem zweiten, überlebenden Opfer schlichten https://t.co/ukQp9sAaeh

#Güstrow: Nach einem verbalen Streit mit drei jungen Afghanen kehrt ein Syrer (17) mit den Eltern als Verstärkung zurück und provoziert eine Schlägerei, bei dem auch ein #Messer und Pfefferspray zum Einsatz kommt und ein 15- und 16-Jähriger verletzt werden https://t.co/J15TNb0ESy

#Wien: Leonies Herz blieb stehen, nachdem die 13-Jährige vermutlich von mindestens zwei der Afghanen vergewaltigt wurde – vorher dürften sie dem Kind erst Ecstasy, später weitere Drogen verabreicht haben. Einer der vier Beschuldigten ist weiter flüchtig https://t.co/lbKvviU0WS

#Heilbronn: Syrisch- und afghanischstämmiger Drogenring führt seine Geschäfte seit Jahren, 2018 wurden mehrere Täter gefasst, die mittlerweile ihre Haftstraße verbüßt haben – ein Teil der Männer lässt das Geschäft wieder aufblühen, zwei von ihnen gefasst https://t.co/XDQWnf153n

#Leipzig: Syrer und Afghane stechen abends am #Schwanenteich einem Passanten ins Bein – der 47-Jährige wird stationär im Krankenhaus aufgenommen https://t.co/68vPLXuYow

#Stuttgart: Afghane fährt Frau und Kindern ohne Ticket im Fernzug, reagiert auf Ansprache der Polizei sofort aggressiv – verteilt den Inhalt seines Rucksacks auf dem Bahnsteig und setzt sich demonstrativ auf den Boden, so dass Zwang angewendet werden muss https://t.co/ckog5lkSs6

Im Schnitt zwei pro Tag: 2021 wurden 704 #Gruppenvergewaltigungen registriert, die Hälfte der Tatverdächtige hat keinen deutschen Pass, besonders Afghanen sind stark überrepräsentiert, 2018 stellten sie 6% der Tatverdächtigen bei 0,3 % Bevölkerungsanteil https://t.co/A0yzkWZBm4

#Gießen: 22-jähriger Afghane, der 2013 Afghanistan verließ und 2015 über Griechenland nach Deutschland kam, missbraucht eine schlafende 13-Jährige, der bereits einschlägig vorbestrafte Mann erhält wegen „günstiger Sozialprognose“ erneut Bewährung https://t.co/09Yr3ROHbH

#Wien: „Ermittler gehen davon aus, dass er auf seiner Flucht quer durch Europa Unterstützung aus der Afghanen-Community hatte.“ Rund einen Monat nach dem Verbrechen an Leonie (†13) wurde nun der vierte tatverdächtige Afghane in #London gefasst https://t.co/GrLQEaW00k

#Munderkingen: Der afghanische Messerstecher hätte vor 1,5 Jahren abgeschoben werden sollen – hat jedoch, nachdem er sich zunächst abgesetzt hatte eine Duldung erhalten. Bei dem Opfer handelt es sich um Necip Ö. (†54), einem Zuwanderer aus der Türkei https://t.co/NMmIgYcZo8

#Hamburg: Versuchte Tötung – Afghane rammt nach einem Streit auf einer Party seinem Kontrahenten ein #Messer in die Brust, verletzt den 24-Jährigen lebensgefährlich https://t.co/Gc5xKvuezp

#Schwechat: 180 Sozialbetrüger überwiegend aus der Türkei, Irak, Afghanistan, Ägypten, und Syrien bei der Einreise festgestellt, die ihre Heimaturlaube nicht der Arbeitsagentur gemeldet hatten https://t.co/nAxiDq7CPJ

#Ingolstadt: Vermutlich Syrer oder Afghane fällt über eine 18-Jährige her, nachdem sie mit dem im Klenzepark Shisha rauchenden mitging – nimmt massive sexuelle Handlungen an dem Mädchen vor, bis sie fliehen kann https://t.co/AbQyzQbaFi

Österreichs Innenminister: „In Österreich haben wir etwa eine der größten afghanischen Communitys Europas, dabei führt die Fluchtroute über zehn sichere Länder“, er sagt, es gebe keinen Grund, „dass tatsächlich ein Afghane hier einen Asylantrag stellt“ https://t.co/yA5Ocw8KFi

#Hamburg: Afghane blockiert in den frühen Morgenstunden auf der Fahrbahn einen Bus und hindert ihn am Weiterfahren, will den Busfahrer angreifen und wirft schließlich ein Handy nach dem Mann https://t.co/c76eDuhbut

#Berlin: Zwei Afghanen (22, 25) wegen “#Ehrenmord” an ihrer Schwester (†34) festgenommen – den in einem Koffer per Bahn transportieren Leichnam der zweifachen Mutter sollen sie in Bayern vergraben haben https://t.co/rHM1djuroi

#Kiefersfelden: Sieben Afghanen reisen per Fernbus nach Deutschland ein, weisen sich mit gültigen Reisepässen aus – die griechischen Aufenthaltspapiere hingegen sind gefälscht, die haben sie in Griechenland für 2000 Euro gekauft https://t.co/G3MewC1NIc

#Innerschwand am Mondsee: Mit 111 Km/h statt den erlaubten 50 gemessene Afghane kann keinen Führerschein vorweisen, da ihm dieser bereits 2019 entzogen wurde – beschimpft die Beamten lautstark, spuckt vor den Streifenwagen und zeigt den Mittelfinger https://t.co/7hDjHkmV1s

#Chemnitz: Afghane nimmt im Gebüsch eines begrünten Hinterhofs sexuelle Handlungen an sich vor https://t.co/y70NISr5Vz

#Stuttgart: Polizeibekannter Afghane bedrängt im Zug eine junge Reisende, fordert sie zum Mitkommen auf und packt die 21-Jährige derart, dass er ihren Arm verletzt – ein Zugbegleiter geht schließlich dazwischen und alarmiert die Polizei https://t.co/aGFWtp42ah

#Schwerin: Afghane versucht ein 12-jähriges Mädchen im Hauptbahnhof vor einen einfahrenden Güterzug zu ziehen, die sich jedoch zum Glück mit Hilfe einer Freundin befreien und fliehen kann – U-Haft wegen versuchten Totschlags https://t.co/KQ9YadYBoP

#Butzbach: Anklage gegen 34-jährigen Afghanen, er soll seine 21-jährige Ex-Freundin unter Vorhaltung eines Küchenmesser mit dem Tod bedroht und vergewaltigt haben #Messer https://t.co/7pLAZZLnaT

#Aue-Bad Schlema: Nach #Massenschlägerei zwischen 15 Personen unter einer Brücke stellt die Polizei einen verletzten Afghanen, Iraner und einen 22-jährigen mit deutscher Staatsangehörigkeit fest

#Pinneberg: Unbekannte Täter klauen vor der Johannes-Brahms-Schule vier Fahrräder von Schülern, zwei weitere am Bahnhof – Stunden später gibt ein augenscheinlicher Afghane einem der geschädigten Kinder ein Rad zurück, da er es nicht mehr brauche https://t.co/raKVmi8Fmd

#Augsburg: Versuchte Vergewaltigung: Afghane verfolgt eine 14-Jährige, bringt sie ihm Schulhof zu Boden und bedrängt sie massiv sexuell – flieht, als durch die Schreie des Mädchens alarmierte Passanten zur Hilfe eilen https://t.co/R5U1fGOyry

#Wien: Zwei afghanische Drogendealer am #Praterstern festgenommen – einer schlägt beim Fluchtversuch einem Beamten mit dem Ellenbogen ins Gesicht https://t.co/EsLAvglUBc

#Gera: Zwei junge Afghanen gehen in den frühen Morgenstunden eine Passantin auf ihrem Arbeitsweg an, beleidigen die 63-Jährige auf unflätiger Weise sexuell https://t.co/UYMwzcUStA

#Klagenfurt: Syrer (17) sticht beim Streit in einer Wohnung vermutlich mit einem #Messer einen Klagenfurter (18) ins Krankenhaus – ein ebenfalls anwesender Afghane kommt wegen stumpfer Gewalteinwirkung auch in die Klinik https://t.co/ydSNVvtsEF

#St. Pölten: Bei der Durchsuchung der Wohnung eines afghanischen Drogendealers werden 940 Gramm Cannabiskraut mit einem Straßenverkaufswert von 9.400 Euro sichergestellt – außerdem hat er für einen Landsmann 16 Kilogramm der Droge zwischengelagert https://t.co/8glXDx7Ymy

#Ulm: Afghane greift am Abend auf dem Bahnsteig die Hand einer jungen Reisenden, grapscht ihr an die Hüfte und verfolgt die aus der Situation fliehende 20-Jährige, bis eine Polizeistreife eingreift https://t.co/CwqOrRs8Ga

#Wien: Aggressiver Afghane schlägt einem Passanten das Handy aus der Hand, als dieser ihn wegen seines Verhaltens filmt – verletzt bei der Festnahme einen Beamten derart, dass dieser seinen Dienst nicht fortsetzen kann https://t.co/xBqsnAO15j

#Linz: Iraner verletzt beim Streit mit einem afghanischen Lokal-Angestellten diesen mit einem Schraubendreher am Kopf https://t.co/MieBBTidQG

#Gotha: Vier Afghanen greifen im Streit zwei Landsmänner an und prügeln die 23- und 33-Jährigen krankenhausreif https://t.co/vU1CxSl75a

#Gießen: Betrunkener Flüchtling aus Afghanistan randaliert nachts in der #Erstaufnahmeeinrichtung, demoliert Mülleimer und greift einen Wachmann mit einem Feuerlöscher an https://t.co/tTPE8pHX7e

#Hamburg: Afghane versteht die Aufregung nicht – er hat doch nur im Bahnhof die Scheibe des Brandmelders eingeschlagen und den Knopf einmal gedrückt, damit einen Polizei- und Feuerwehreinsatz ausgelöst https://t.co/elMYfa1WsF

#Gießen: Flüchtling aus Afghanistan stößt einen Iraner von einer Bank und tritt auf den am Boden liegenden Mann ein https://t.co/JrCCo4d1FD

#Hamburg: Afghane widersetzt sich am Freitagabend einem Platzverweis, zertrümmert unvermittelt einem Polizisten mit der Faust das Gesicht und lässt sich auch von Pfefferspray nicht aufhalten, schlägt nach einem Fluchtversuch weiter auf die Beamten ein https://t.co/7dmDh0igyy

#Penzberg: Afghane sticht auf seine Ehefrau mit einem #Messer ein, die sich blutüberströmt zu Nachbarn rettet – “nach Auskunft der Ärzte muss nicht mit dem Ableben der Frau gerechnet werden” https://t.co/qUNwMDU1zn

#Cottbus: Afghane attackierte seine Frau Nahid (†28) mit #Messer, sie floh aus dem Fenster, er folgte ihr, schlug auf sie ein, fügte ihr vor den Augen der Kinder tödliche Schädelverletzungen zu, #Justiz sieht keinen Mord, lediglich Totschlag, 13 J. Haft https://t.co/vpTbxGx1tp

#Altenstadt/Oberbayern: “Du bist tot” – Nachdem Wachmänner seine Asylheim-Schlägerei beenden und ihn fixierten greift Afghane Matin N. (24) wegen verletzter Ehre Schichtleiter Laszlo H. an und rammt ihm ein Messer ins Bein – Anklage wegen versuchten Mordes https://t.co/BUPdZ83CFO

#Wien: Aus einer nachts aggressiv herumschreienden Gruppe tritt ein Afghane gegen die Polizisten, als diese sie bitten ihr Verhalten einzustellen – es folgt zwei verletzte Beamte nach versuchter Gefangenenbefreiung https://t.co/utj1nrTOzJ

#Leipzig: Da Resala K. (21) kein Kopftuch trägt fesselt ihr die Mutter die Füße und schlägt mit dem Rest der Familie auf sie ein – Urteil gegen die seit 20 Jahren in D wohnenden Afghanen fällt mit 3-stelligen Geldstrafen milde aus #Justiz https://t.co/Tc3TeRSv8j

Wegen der Brandstiftung im griechischen Migrantenlager Moria werden 4 junge Afghanen zu je 10 Jahren Haft verurteilt – EU finanziert mit 276 Mio. € den Bau eines neuen Migrantenlagers auf Lesbos und weitere Einrichtungen auf griech. Inseln #Kosten https://t.co/LLbWs9DPjp

#Aue-Bad Schlema: Afghane begrapscht am Carolateich eine Deutsche – die 20-Jährige wehrt sich und flüchtet sich in das nahe gelegenen Polizeirevier https://t.co/vI3HHNSryE

#Schärding: Afghane (16) gesteht, ein 7-jähriges Nachbarsmädchen in einem Keller sexuell missbraucht zu haben, bei einer Auseinandersetzung zwischen dem Vater der Opfers und dem 16-Jährigen „stürzte der Vater und blieb bewusstlos liegen“ https://t.co/yo6DVlIxjT

#München: Afghane missbraucht einen 9-jährigen Jungen sexuell, den seine ebenfalls im Asylheim lebenden Eltern zu ihm geschickt hatten um Geld zu wechseln https://t.co/a4NbiWA8pg

#Niederlehme: Vier teils minderjährige Afghanen und ein Pakistani lassen sich von einem LKW aus Südosteuropa nach D schleusen, wandern entlang der Autobahn und wollen Autos anhalten https://t.co/svZlwYnMcF

#Lüneburg: Zwei vermutliche Afghanen wollen von einem Mann in seiner Wohnung #Marihuana kaufen, ticken aus, als er ihnen nicht dienlich sein kann verprügeln den 40-Jährigen, schlagen auch einen Schlichter und verwüsten die Wohnung https://t.co/NNR968TTK0

#Linz: Im Zug wegen starken Marihuanageruch kontrollierter Afghane hat 30 Gramm der Droge dabei https://t.co/dkQrslaMaQ

#Hamburg: Im Streit um Drogen geraten Afghane Samun M. (20) und Tarek E. aneinander, Samun M. schießt dabei 3x durch Wohnungstür einer völlig unbeteiligte Familie, verfehlt sie knapp, verletzt später Tarek E. mit Schüssen schwer – 5 J. Jugendhaft #Justiz https://t.co/yLhs0n6SxS

#Nettetal: Polizei findet bei 21-j. Afghanen 10.500 €, er transportiere es für Bekannten – „Clearingverfahren“ eingeleitet, „die Perspektiven des Mannes“, rechtl. Vertretung, Gesundheitszustand und Unterbringung sollen geklärt werden, er darf weiterfahren https://t.co/Nrpr8vnGz3

#Chemnitz: In Wohnung, in der sich entgegen der #Corona-Verordnung Personen aus mehreren Hausständen aufhalten, treffen die Polizisten einen Afghanen (24) und ein deutsches Mädchen (14) an – dem Marihuanageruch folgend stellen sie noch 90g Cannabis sicher https://t.co/PgcbEyVxcW

#Weilheim i.OB: Afghane greift am Bahnhof laut schreiend und mit ausgestrecktem Bein zwei Männer an, verletzt eine #Polizeibeamtin – war am selben Tag bereits zigmal polizeilich aufgefallen, u.a. beim Schwarzfahren und Ladendiebstahl https://t.co/HPgaD59YPf

#Aue-Bad Schlema: Afghane unterhält sich abends mit einer flüchtig bekannten Deutschen im Park – vergewaltigt die 18-Jährige dann am Treppenaufgang zum Kulturhaus https://t.co/NEFOyvK1Oo

#Mehrnbach: Afghanischer Flüchtling verkauft seit Sommer 2020 #Cannabiskraut#Kokain und #XTC-Tabletten – fliegt auf, als er unter Drogen stehend bei einer Auslieferungstour in eine Verkehrskontrolle fährt https://t.co/WKayCCSTwH

#Reinbek: Afghanischer BMW-Fahrer erfasst Constantin K. (†42), der mit Freunden von Weihnachtsfeier kommt, er stirbt wenig später im Straßengraben, Fahrer hält nur, um Schaden am Auto zu begutachten, fährt dann einfach weiter – 14 Monate Bewährung https://t.co/ZG6ctaoE24

#Leipzig: Mehrere Sprayer schaffen es „A“ und „C“ an die Lärmschutzwand des S-Bahnhofs Connewitz zu sprühen, bevor die von Anwohnern alarmierte Polizei eintrifft und einen Afghanen (17) und Deutschen (15) stellt https://t.co/vQKd875bUw

#Neumünster: Aggressiver afghanischer Schwarzfahrer (17) muss mit Handschellen fixiert werden https://t.co/DbaqKSj488

#Wiesbaden: Afghane stürmt aus Restaurant und stößt einen Landsmann zu Boden, als dieser Anfängt die am Fenster angebrachte Schrift abzukratzen – schlägt und tritt wiederholt auf den 20-Jährigen ein https://t.co/Bp2XnvzY55

#Iserlohn: 2 junge Männer verabreden sich zur Streit-„Klärung“, gehen mit Hammer und Sprühdose aufeinander los, einer schlägt dem Kontrahenten mehrfach den Hammer auf den Kopf – Nationalität gibts erst auf Nachfrage von Rundblick Unna: Afghane und Syrer https://t.co/hxZcrUOtra

#Chemnitz: Am Nachmittag betrunkener Afghane tritt gegen einen Bus, beleidigt die Fahrerin und eine Passantin und stört und behindert die Aufnahme eines Unfalls – er wird bis zum späten Abend in Gewahrsam genommen https://t.co/1zcrQFy07R

#Hannover: Als Junkie und Sextäter polizeibekannter Afghane wird erneut ohne den geforderten #MNS-Schutz im Bahnhof erwischt – das Geburtstagskind darf nun hinter Gitter feiern, da bei der Kontrolle ein offener Haftbefehl auffliegt https://t.co/ShOyeK1gPE

#Ludwigsburg: Abendlicher Streit zwischen einem Afghanen und seiner Begleiterin am Bahnsteig eskaliert in einer körperlichen Auseinandersetzung, die in der S-Bahn fortgesetzt wird und in deren Verlauf die 18-jährige Italienerin zweimal zu Boden geht https://t.co/fn1nQ5J031

#Essen: Am Rande der Kundgebung „Für das Ende der Corona-Krise“ rempelt ein Afghane grundlos Demonstranten an, reagiert nicht auf Ansprache der Polizei und schlägt bei der Personenkontrolle unvermittelt nach einem Beamten – landet in der #Psychiatrie https://t.co/3xvvhiEVvf

#München: Vier Angeklagte aus Indien und Afghanistan sollen im Streit um Lohn einen Kollegen brutal gefoltert haben, ihn nackt in eine vier Grad kalte Kühlkammer gesperrt, geschlagen, auspeitscht und Unterschriften von ihm erpresst haben https://t.co/Djsfe7jSzH

#Dillenburg: Versuchte Tötung im Asylheim – Afghane sticht im Streit mit einem #Messer auf seinen Kontrahenten ein, verletzt den 31-Jährigen schwer https://t.co/UfJhpmWcuN

#Bad Nauheim: Afghane liegt am frühen Abend an der #Parkstraße auf einer Wiese und zeigt vor Passanten seinen erigierten Penis https://t.co/LhcgmtErzj

#Hamburg: Besorgte Reisende alarmieren im Hauptbahnhof DB-Mitarbeiter, dass ein Afghane mit einer #Metallkette um sich schlage – auf sein Fehlverhalten angesprochen, reagiert er aggressiv und greift einen Mitarbeiter mit der Kette an https://t.co/DVpYrlgZO2

#Ravensburg: Versuchter Mord in Psychiatrie: Afghane, der im September 2018 drei Passanten auf dem Marienplatz teils lebensgefährlich verletzt hat attackiert beim Streit um die TV-Nutzung einen Mitpatienten mit einem #Messer https://t.co/u9AYY5KKCR https://t.co/r120c43EU7

#Karlsruhe: Afghane wird nach Sex mit einem minderjährigen Mädchen (13) und sexueller Nötigung mit Körperverletzung zu einer Bewährungsstrafe verurteilt https://t.co/RPZfHMSI8T

#Rüsselsheim: “Ich wollte Ali nie verletzen, sondern ihm nur eine Lektion erteilen“ behauptet der wegen versuchten Mordes angeklagte Afghane Hamid A. (31) – letztes Jahr war in den Freund seiner Schwester Arezul A. gerast, dem ein Bein zetrümmert wurde https://t.co/Fn8Dt3dphS

#Wien: Afghane bewirft Rettungswagen im Einsatz mit einer Bierdose, attackiert Polizisten und verletzt diese mittelschwer, bis er mit Hilfe eines Passanten überwältigt werden kann – dieses Jahr wurden bereits 150 Wiener Polizisten im Einsatz verletzt https://t.co/1dfjMYabgF

#Köln: Verhaftung zweier Mitglieder einer iranisch-afghanischen Drogenbande – die beiden Männer sollen die Dealer im Bereich des #Neumarkts mit Heroin und Kokain versorgt haben https://t.co/zUENyhEX8c

#Niddatal: 15-jähriger Afghane verletzt im Streit seinen 16-jährigen Kontrahenten aus Somalia mit einem Faustschlag im Gesicht, bedroht eine Schlichterin, die die Polizei ruft https://t.co/NXg0MoMe03

#Halle: Afghane taxiert junge Reisende in der S-Bahn mit provozierenden Blicken und greift ihr in den Schritt, ebenso im Hauptbahnhof, wofür der polizeibekannte Migrant Hausverbot hat https://t.co/gXfzrvGXiu

#München: Bevor sie in die S-Bahn steigen prügeln zwei Afghanen auf einen Reisenden am Bahnhof Laim ein – verletzen zwei Beamte, als diese sie aus dem Zug begleiten wollen https://t.co/uGQLiEvih0

#Gießen: Polizeigroßeinsatz – Afghane bedroht in der Erstaufnahmeeinrichtung Mitarbeiter, hat dann in Anwesenheit der Polizei gesundheitliche Probleme – greift aggressiv die alarmierten Rettungskräfte und Polizeibeamten an, verletzt die beiden Sanitäter https://t.co/w8jWGn3sXc

#Sohland: Afghane verletzt in einem Wohnheim zwei Mitbewohner – Polizisten fahren ihn zur Behandlungs ins Krankenhaus, die Opfer werden ambulant behandelt https://t.co/UdYYIKcAIB

#Wien: Dealer aus Afghanistan beim Verkauf von Drogen festgenommen – sein Abnehmer aus der Dominikanischen Republik verletzt zwei Beamte, als sie seine Flucht verhindern wollen https://t.co/QfopMEd6Wr

#Dortmund: Afghanischer Vergewaltiger wird 2019 nach dem Absitzen einer Teilstrafe in die Heimat abgeschoben – nun fliegt er wieder nach D ein und darf fast zwei Jahre Reststrafe absitzen https://t.co/dEApsYOchC

#Salzburg: Zwei Afghanen laufen laut schreiend durch die Stadt, behindern den Verkehr und beschädigen parkende Autos https://t.co/t2QbBZUbuT

#Hamburg: Afghanischer #Schwarzfahrer landet hinter Gittern, nachdem ein offener Haftbefehl gegen ihn auffliegt und er auch die strafbefreienden 800 Euro nicht zahlen kann https://t.co/2LLZixpvYk

#Hamburg: Jugendgruppe greift Anfang Februar in der Einkaufspassage zwei Kunden an, prügelt die Männer u.a. mit Schlagstöcken schwer verletzt ins Krankenhaus – gefasst werden 9 teils minderjährige Migranten aus Syrien, Afghanistan und dem Iran gefasst https://t.co/kaMgPIBZVC

#Gera: Afghane geht nachts im Streit in einer Wohnung mit einem #Messer auf seinen Kontrahenten los, fügt dem 52-Jährigen erhebliche Verletzungen zu https://t.co/bZwwJ79Yzz

#Wien#Massenraufhandel zwischen dutzenden Personen im Wasserpark, nachdem ein 16-jähriger aus der Russischen Föderation die Mutter eines 15-jährigen Afghane beleidigte und diesem einen Zahn ausschlug – dieser sticht daraufhin mit einem #Messer zu https://t.co/gX2odlx7Vx

In Griechenland wurden zwei minderjährige Afghanen wegen Brandstiftung im Migrantenlager #Moria zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt https://t.co/301ZGhzDCA

#Magdeburg: Wegen sexueller Belästigung und Exhibitionismus per Haftbefehl gesuchter Afghane geht der Polizei im Bahnhof ins Netz https://t.co/WIJUcOMuRA

#Karlsruhe: Afghane belästigt im Bahnhof eine junge Reisende sexuell und begrapscht die 16-Jährige unsittlich https://t.co/OfgpTc9GQK

#Gera: Im nächtlichen Streit in einer Wohnung geht ein Afghane mit einem #Messer auf seinen Kontrahenten los und verletzt den Inder erheblich https://t.co/t4Qa6V2SyB

#Illerkirchberg: Die vier Gruppenvergewaltiger (Iran, Irak und Afghanistan), die eine wehrlos gemachte 14-Jährige an Halloween in ihrer Flüchtlingsunterkunft mehrfach missbrauchten, kommen mit etwas mehr als zwei Jahren Gefängnis davon #Justiz https://t.co/7AjWlJJdok

#Plattling: Lebenslang für Afghanen wegen Mordes an Tatjana S. – obwohl die 20-Jährige vor den Augen des gemeinsamen Kindes durch 18 Messerstiche qualvoll starb, erkennt das Gericht keine Grausamkeit und stellt die besondere Schwere der Schuld nicht fest https://t.co/sr2cDsS3PK

#Wien: Afghanischer Flüchtling vergewaltigt und bedrängt Mädchen, nachdem er auf Instagram als angebliches Model und Fußballer Kontakt zu ihnen bekam – 14-Jährige kann aus Keller flüchten, als er sie dort attackiert https://t.co/Y0WqfhFSfz

#Frankfurt: Kosovare schießt im Januar gezielt auf eine Gruppe in der City, trifft jedoch nur einen seiner auch bewaffneten 17 Kumpane aus Afghanistan, Türkei, Serbien, Griechenland, Iran und D – jetzt 30 Hausdurchsuchungen, Hintergründe immer noch unklar https://t.co/swkS58VzwP

#Ahlen: Afghane (20) gesteht am Morgen die Tötung seines Mitbewohners (†21), Polizei findet die Leiche daraufhin in der Wohnung mit Brandspuren https://t.co/NrJAUY582x – Hintergründe sind noch unklar https://t.co/O3nHK6hAQJ Die Polizeimeldung ohne Nennung der Herkunft: https://t.co/VaF2MBHGZA

#München: Aufbruch eines PKWs in einer Tiefgarage im Hauptbahnhof kann dank eines DNA-Treffers einem Afghanen zugeordnet werden, der sich momentan in einer bayrischen Justizanstalt befindet https://t.co/FZ1RuJtorU

#Leipzig: Unter Bewährung stehender mehrfach vorbestrafter afghanischer Drogendealer als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt – letzten Oktober stach er “mutmaßlich wie von Sinnen” auf einen Afrikaner ein, dem nur eine Not-OP das Leben rettete https://t.co/828I5nGWR3

#Jahnsdorf: Drei betrunkene und unter Drogen stehende Afghanen landen mit einem entwendeten Ford im Gleisbett, nachdem sie zuvor im Kreisverkehr mit abgeschaltetem Licht mehrere Runden gefahren sind – ein Migrant wird dabei schwer Verletzt https://t.co/LbOdc07gC4

#Wien: Afghane bedroht auf dem #Praterstern einen 28-Jährigen mit einer abgebrochenen Bierflasche wegen einer Frau https://t.co/bXJNBmv8n0

#Stuttgart: Afghane zieht im Ehestreit ein #Messer und sticht seine Frau schwer verletzt ins Krankenhaus https://t.co/CAfjkhpYIp

#Calw: Afghane greift einen Bekannten mit einem #Messer an, nachdem dieser nicht mit ihm reden will, verfolgt den vor ihm fliehenden verletzten 21-Jährigen, der schließlich die Polizei alarmieren kann – #Hetzjagd https://t.co/rtSQAgpBaX

#Dresden: 2016 zugewanderter Afghane Karim H. macht sich im Volkspark Zschertnitz an zwei Kinder ran, küsst den Jungen auf den Mund, fasst ihn an den Po und bietet 160 Euro wenn er ihn weiter küssen darf – zwei Jahre Haft, da er unter Bewährung steht https://t.co/jqJxJMUccH

#Graz: Afghane wirft bei einer Auseinandersetzung nachts einem Security-Mitarbeiter eine volle Wodkaflasche an den Hinterkopf und türmt https://t.co/qU7hJ2qeSU

#Fulda: Afghanischer Flüchtling bedrängt im Bahnhof ein Mädchen und grapscht der 15-Jährigen an die Brust, fiel bereits vorher bei einem Ladendiebstahl auf, wo er außerdem Mitarbeiterinnen belästigte https://t.co/O1XHiY3JhE

#Graz: “Nach Schrei war es ruhig” – Afghane tötet seine Ehefrau (†38) mit einem #Messer, während die vier Kinder in der Schule sind – geht anschließend zur Polizei https://t.co/PhEGolTMea

#Bad Vilbel: 17-jähriger Afghane, sein 14-jähriger deutscher Kumpan und ein dritter Ganove drohen zwei Jungen Gewalt an und fordern die Handys der 13-Jährigen – ein Polizist in Zivil macht jedoch den #Nachwuchs-Räubern einen Strich durch die Rechnung https://t.co/7YQMMIRquX

#Deggendorf: Anklage gegen vorbestraften Afghanen, der die nach islamischem Recht mit ihm verheiratete Tatjana S. (†20) erstochen und dann gesagt haben soll: „Ich bin nicht der Teufel, sie ist der Teufel. Ich bin Adam. Sie ist Eva, sie ist nur eine Frau.“ https://t.co/xRj0TJZZhD

#Obergünzburg: Afghane ermordete seine Frau Razia (†27), die sich von ihm getrennt hatte, vor den Augen von Schülern mit 11 Messerstichen – das Gericht spricht von einer „öffentlichen Hinrichtung im Bus“ und verhängt lebenslange Haft https://t.co/TIZy73UUeo

#Calw: Afghane zertrümmert mit einem Komplizen (16 Jahre, deutsch) am Abend die Scheibe eines Drogeriemarktes, um sich Zutritt in die Räume zu verschaffen https://t.co/akekpRl0iR

Großbahnhöfe als Hotspots für Gewalt, Drogen, Eigentumsdelikte: Bei Eigentumsdelikten haben mehr als die Hälfte der Tatverdächtigen keinen deutschen Pass, bei Gewaltdelikten sind es mehr als 40%, unter ihnen relativ oft Polen, Syrer, Türken und Afghanen https://t.co/BPTPrT44E5

#Mühldorf/Inn: Afghane greift auf dem Bahnsteig einem Landsmann an und entreißt ihm den Rucksack https://t.co/rGiqwwB7XQ

#Graz: 16-jähriger Afghane überfällt mit #Messer bewaffnet eine Trafik und erbeutet Geld und Zigaretten – zwei 15-jährige Mädchen, die per Headset mit dem Täter verbunden sind, stehen währenddessen Schmiere https://t.co/AZrWEynQ9W

#Mellrichstadt: Afghane schlägt, laut eigenen Angaben in Tötungsabsicht, mehrere Minuten mit Fäusten und Knien auf den Kopf eines Syrers ein – der 16-Jährige erleidet schwere Kopfverletzungen und muss sogar mit dem Verlust des Gehörs rechnen https://t.co/qxzVZI6YuA

#Reppenstedt: Zwei Afghanen klingeln am Abend im #Asylheim bei einem Landsmann, schlagen den ihnen öffnenden 22-Jährigen und nehmen ihm Schmuck und Handy ab https://t.co/ii56FjVXby

#Wiesbaden: Prozess gegen drei afghanische Cousins, sie sollen im April 2020 gemeinsam die 19-Jährige Ex-Freundin eines der Angeklagten vergewaltigt haben #Gruppenvergewaltigung https://t.co/YiMRTIx4wJ

#Frankfurt: Afghane (vermutlich illegal in D) holt sich vor den Augen von Fahndern Drogen aus einem Versteck – die Beamten finden bei der nachfolgenden Personenkontrolle eine 100 g schwere #Haschischplatte

#Neuenburg: Afghane für Säure-Angriff auf junge Schweizerin festgenommen – “‘Sie ist eine wunderbare Person’, sagt eine Nachbarin zu https://t.co/QJnirqchhJ. ‘Ein reizendes Mädchen, sehr hübsch’”. Ob sich Täter und Opfer kannten ist noch nicht klar https://t.co/cpu7gPxlK0

#Linz: Bei Aussprache afghanischer Jugendlicher wegen eines “Beziehungsdisputes” zückt einer ein Messer und sticht mehrmals auf einen 19-Jährigen ein, der schwerverletzt in die Klinik kommt https://t.co/oM2H75xUsx

#Meißen: 3 Jahre u. 2 Mon. Haft: Afghane wollte Sex von 17-Jähriger erzwingen, drückte der sich Wehrenden den Kopf in die Elbe, Zeugen retten sie – Im Prozess behauptet der offiziell 23-Jährige, jünger zu sein, aber Gutachter schätzt ihn auf 29 +/- 5 J. https://t.co/wpqUZ8ua1p

#Klagenfurt: Afghane schlägt seine Frau seit fünf Jahren, gibt seine Frau mit Hämatomen auf der Wache an, er selber behauptet es sei nur dreimal gewesen – droht, als sie ihre Sachen mit Polizeischutz abholt “sie werde schon sehen was sie davon habe” https://t.co/sSlmeNFFez

#Bautzen: Afghane belästigt am Bahnsteig zwei junge Mädchen verbal sexuell mit sehr anzüglichen Sprüchen https://t.co/ItU5UWf5Ib

#Bad Vilbel: Afghane anhand eines DNA-Treffer als Täter ermittelt, der im November 2019 eine ihm entgegenkommende junge Frau Angriff und zu Boden drückte – die damals 25-Jährige konnte sich jedoch glücklicherweise von dem Flüchtling befreien und flüchten https://t.co/85tamLV8SM

#Biedenkopf: Afghanischer Flüchtling sticht im Asylheim in Tötungsabsicht mit einem #Messer auf einen Streitkontrahenten ein, fügt dem Iraner Stich- und Schnittverletzungen zu – dem 47-jährigen Opfer gelingt trotz seiner schweren Verletzungen die Flucht https://t.co/rgOQykTxXJ

#Linz: Afghanen kann der Verkauf von 40 Gramm Heroin und 730 Gramm Marihuana, teils an Minderjährige, im Bereich des Volksgartens nachgewiesen werden https://t.co/BwOxmwzhJn

#Neuruppin: Betrunkener afghanischer Alkoholdieb wird vom Ladendetektiv zu Boden gebracht, nachdem er um sich trat – sein ebenfalls betrunkener eritreischer Kumpan beißt einem der gerufenen Polizisten in die Hand https://t.co/Lql0O0EAZD

#Leipzig: Im Markt bereits bekannter Afghane will an der Kasse nur zwei Flaschen Wasser, nicht jedoch die sechs Flaschen Schnaps bezahlen, was der Ladendetektiv verhindert https://t.co/CByQAKziIL

#Augsburg: Motiv soll Rache für Trennung der Ehefrau sein, Afghane gesteht, seinem Schwager die Kehle durchgeschnitten zu haben, laut Ankläger kam er sogar nur deshalb nach D, weil ihn hier für eine solche Tat nur 10-15 J. Haft statt Todesstrafe erwarten https://t.co/ZbcHi0MC1b

#Chemnitz: Afghanischer Dieb von Spirituosen und Lebensmitteln schlägt nach den vom Ladendetektiv alarmierten Beamten, als diese ihn auffordern seinen #MNS wieder aufzusetzen – kommt in die Psychiatrie, als er auf die Wache gegen Wände schlägt https://t.co/NfguxKR1MG

#Hannover: Afghane sucht im IC Blickkontakt zu einer jungen Reisenden und onaniert sichtbar für die Frau mit der Hand in der Hose – ein Ticket kann er nicht vorweisen, so dass die Polizei den Sittenstrolch am nächsten Halt in Empfang nimmt https://t.co/G8sziabnWD

#Klagenfurt: 17- und 18-jährige afghanische Flüchtlinge dealen seit 2019 im großen Stil in innerstädtischen Parks, verkaufen ihre Drogen auch an Minderjährige – einen Teil ihrer Einnahmen transferieren sie in die Heimat https://t.co/EsovBDHiTx

#Eisenach: 14-jähriger Afghane schlägt beim nachmittäglichen Streit einen 14-jährigen Iraner ins Krankenhaus https://t.co/G8EbRfKmeK

#Amstetten: Afghane (16) und 20-jähriger “russischer Staatsbürger” drohen einem 16-jährigen Syrer in einer Passage mit einer Schreckschußpistole und nehmen ihm Kopfhörer und einen dreistelligen Geldbetrag ab https://t.co/UqhU3IAqXw

#Sebnitz: Pakistanischer Drogendealer lagert 1.600 g #Marihuana und 240 g #Crystal in der Wohnung seiner afghanischen Freundin wo sie die Polizei die Drogen, sowie 20.000 Euro Bargeld, sicherstellt https://t.co/zp7rL3m7uu

#Chemnitz: Afghane versucht abends im Stadthallenpark vier Passanten erfolglos Drogen zu verkaufen – Stadtordnungsdienst hält ihm bis zum Eintreffen der Polizei fest https://t.co/AF57HkbHWh

#Hamburg: Zwei Afghanen und ein Rumäne tätigen vor den Augen von Zivilfahndern Drogengeschäfte https://t.co/eYxFyz4KXc

#Linz: Afghane (16) schlägt Passanten ins Gesicht und auf den Hinterkopf und raubt ihm die Geldbörse, nachdem dieser ihm zuvor etwas Geld gegeben hat https://t.co/rnvXpPu5Po

#Augsburg: Lebenslang für Mord aus gekränkter „Ehre“, nachdem ihn seine Ehefrau nach Jahren der Gewalt verließ wollte sich der Afghane an Familie der Frau rächen und schnitt deshalb dem Bruder (†15) der Frau als einzigem Sohn der Familie die Kehle durch https://t.co/20MrjVmi1R

#Feldkirch: Amtsbekannter Afghane schlägt ohne ersichtlichen Grund einen #Familienvater, der mit seinen beiden Buben im Alter von 2 ½ und 5 Jahren spazieren geht mehrmals mit der Faust ins Gesicht – widersetzt sich aggressiv der Polizei https://t.co/FQjfGiERPB

#Leipzig: Minderjähriger Afghane hält einem 18-jährigen Mädchen im #Bretschneiderpark einen spitzen Gegenstand an den Hals und stiehlt ihr das Mobiltelefon und #Bargeld https://t.co/nONsXJw67h

#Großkrotzenburg: Tödlicher Streit im Asylheim – Somalier sticht mit einem #Messer auf einen Afghanen ein, der noch vor Ort seinen Verletzungen erliegt https://t.co/aYMYhvZ1Vj

#Plauen: Afghane (24) kann keinen triftigen Grund für den nächtlichen Spaziergang mit seiner 14-jährigen Begleitung vorbringen – dafür hat er jedoch #Drogen dabei https://t.co/ah33Te75Or

#Ludwigslust: Drei Afghanen im Alter von 17, 22 und 55 Jahren greifen aufgrund eines „privaten Konflikts“ zwei Landsmänner in der Nähe des Schlossplatzes an, verletzen einen von ihnen schwer im Gesicht https://t.co/xBpfcMF19W

#Gelsenkirchen: Für einen Afghanen endet eine #Messer-Stecherei mit Landsmännern tödlich – zwei an der Auseinandersetzung beteiligte Männer werden schwer verletzt, ein 19-Jähriger schwebt in Lebensgefahr https://t.co/OxBDNtXjgy

#Chemnitz: Als 3 Passanten den Streit eines jugendlichen Trios schlichten wollen, schlagen und treten diese plötzlich auf sie ein, schlagen einen weiteren zu Hilfe kommenden Mann und flüchten dann, Polizei stellt wenig später zwei Afghanen und einen Russen https://t.co/bvCMCBehil

#Meißen: Wegen vers. Vergewaltigung angeklagter Afghane behauptet plötzlich, er sei nicht 23 sondern erst 20 J. alt, sein Bruder gegen den auch ein Prozess läuft, bekennt freimütig, sie seien keine Flüchtlinge sondern nach D gekommen, „um mal zu gucken“ https://t.co/jeHRuROtxX

#Wien: Vorbestrafte Afghane bedrängt und verfolgt 12-Jährige, Zeugin sagt, er habe gemeint, das Kind sei „seine Frau, die er jetzt mit nach Hause nimmt“, #Justiz vermag kein Sexualdelikt zu erkennen, zusammen mit Körperverletzung an Polizisten 2 J. Haft https://t.co/1eCkqhbAqQ

#Meißen: Wegen vers. Vergewaltigung angeklagter Afghane behauptet plötzlich, er sei nicht 23 sondern erst 20 J. alt, sein Bruder gegen den auch ein Prozess läuft, bekennt freimütig, sie seien keine Flüchtlinge sondern nach D gekommen, „um mal zu gucken“ https://t.co/jeHRuROtxX

#Innsbruck: 2 Afghanen (17,18) bedrohen vor Weihnachten ein einheimisches Mädchen und Jungen mit einem #Messer – erhalten von der verängstigen 15-Jährigen 5 Euro, drängen den geldlosen 14-Jährigen zu einem Bankomaten, flüchten jedoch wegen Polizei vor Ort https://t.co/Xz0l4qKHan

#Hannover: Als gewalttätig polizeibekannter Afghane widersetzt sich einem Hausverbot in einem Bahnhofs-Tabakladen – die Situation eskaliert in einem blutigen Tumult, bei dem sowohl ein Wachmann als auch der renitente Kunde verletzt wird https://t.co/D14H7yWeu1

#Wien: Afghane (37) bedroht seine Ehefrau (45) und Stiefsohn (22) beim Streit mit einem #Messer – Schwager hält ihn fest, so dass beide aus der Wohnung fliehen können https://t.co/tyHJfF9NwI

#Wuppertal: Afghane kam vor 5 Jahren als „unbegleiteter Flüchtling“ – verfolgt eine Frau, wirft sie in ein Gebüsch, setzt sich auf sie und würgt sie, begrapscht sie bis couragierte Passanten eingreifen – 3 Jahre Haft wegen sex. Nötigung u. Körperverletzung https://t.co/AyLq6SqsJq

#Hamburg: Afghane ist über die Frage nach einer Zigarette derart erbost, dass er den Schnorrer aus Guinea-Bissau in den Bauch tritt – bei den darauf folgenden polizeilichen Ermittlungen fliegt ein vorliegender Haftbefehl gegen das Opfer auf https://t.co/5CcaYT4uts

“Glaubte, dass er in der afgha­nischen Gemeinde in #Ober­günzburg an Ansehen verlie­re“ – Prozess gegen Afghanen Mohammad Salih M. (38), der im Sommer seine Ex-Frau Razia M. (†27) im Bus vor den Augen entsetzter Schulkinder ermordete, so die Anklage https://t.co/42ywTNL7Dw

#Stuttgart: Nach Jahren der Demütigung u. Gewalt durch ihren Mann wollte die Afghanin (†42) in D ein selbstbestimmteres Leben führen, ihr Mann fühlte sich dadurch in seiner „Ehre“ gekränkt, erstach sie an einem Bahnhof – lebenslang wegen Mordes #Ehrenmord https://t.co/lijJoo92rL

#Mannheim: Afghanischer #Schwarzfahrer schlägt den Zugbegleiter, der ihn festhalten will und verletzt den 21-Jährigen https://t.co/bKPc8jaQzi

 

Illegale Einreise von Afghanen seit Januar 2021

#Jettingen-Scheppach: Sechs Afghanen mit Reiseziel #Frankreich machen sich schon an der A8 mit Klopfzeichen dem Fahrer des französischen Sattelzugs bemerkbar – Polizei setzt sie mit Verweis auf einen verpflichtenden Grenzübertritt auf freien Fuß #Einreise https://t.co/DGlifJlaQw

#Alzenau: Gleich 14 Afghanen reisen per LKW illegal ein und holen mit Klopfgeräuschen die Polizei – diese fährt sie in verschieden Aufnahmeeinrichtungen #Einreise https://t.co/N4o3K4gA5h

#Marktoberdorf: Nach der illegalen #Einreise von vier Afghanen taucht ein weiterer Flüchtling bei der Polizei auf und beantragt Asyl – er wird ebenfalls zur #Erstaufnahme gefahren https://t.co/JFiXplmQc6

#Rottenburg: Zwei jugendliche Afghanen lassen sich versteckt auf einer LKW-Ladefläche von Serbien nach Deutschland schleusen #Einreise https://t.co/3oPR7V21e1

#Schwäbisch Hall: Bei der Entladung eines LKW auf einem Firmengelände kommen den verblüfften Arbeitern fünf Afghanen von der an der Grenze verplombten Ladefläche entgegen, die auf diesem Weg illegal nach D einreisten #Einreise https://t.co/5yb1A4MzEM

#Marktoberdorf: Vier Afghanen im Alter von 14 bis 33 Jahren lassen sich von einem Schleuser in Rumänien in einem LKW unterbringen, machen in D angekommen auf sich aufmerksam und werden zur Erstaufnahme gefahren #Einreise https://t.co/PNMsugPyyU

#Fulda: Sechs junge Afghanen lassen sich auf einem LKW versteckt nach Deutschland schleusen – der bulgarische Fahrer will von seinen blinden Passagieren nichts gewusst haben #Einreise https://t.co/musEgsHjg1

#Bad Rappenau: Sechs Afghanen lassen sich in einem LKW versteckt nach Deutschland einschleusen, machen auf einem Autohof durch Klopfen auf sich aufmerksam und landen in der Landeserstaufnahmeeinrichtung #Einreise https://t.co/UTCrtcjq9q

#Nauen: Vier afghanische und syrische Fahrzeuginsassen prügeln sich auf offener Straße, nachdem beim Überholen die Fahrzeuge seitlich zusammengestoßen sind https://t.co/djzPBdrN5Y

#Schipkau: Vier Afghanen reisen auf einen Sattelauflieger versteckt nach Deutschland ein #Einreise https://t.co/MlpmkDy4N6

#Renchtal: Sechs teils minderjährige Afghanen lassen sich in einem Sattelauflieger versteckt nach Deutschland schleusen https://t.co/ytrRpgP6E0

#Petersberg/Saalekreis: Sieben teils minderjährige Afghanen und Pakistaner lassen sich versteckt auf einem LKW nach Deutschland schleusen – lassen sich für die Reise aus der Heimat bis zu 17.000 Euro kosten #Einreise https://t.co/UzfPpXkgfV

#Heusweiler: Fünf Afghanen lassen sich auf einem Sattelschlepper versteckt nach Deutschland einschleusen #Einreise https://t.co/zJNlPU2yPS

#Innsbruck: Schlepperbande hat mit dem Einschleusen von mindestens 259 Migranten über zwei Millionen Euro verdient – mehrere Iraker, Syrer und ein Afghane festgenommen https://t.co/EnhWigsfw5

#Löwenberger Land: Acht Afghanen lassen sich auf der Ladefläche eines bulgarischen LKWs versteckt von Rumänien nach Deutschland schleppen – werden bei der Entladung entdeckt und kommen in Jugendeinrichtungen bzw. Erstaufnahme #Einreise https://t.co/EnHT5EU86f

#Offenburg: Afghane schleust im ICE zwei ausweislose Landsmänner von Frankreich nach Deutschland ein https://t.co/Jte08UiBjL

#Höchen: Fünf Afghanen lassen sich auf einem osteuropäischen Sattelauflieger versteckt nach Deutschland einschleusen, befreien sich dann auf einem Parkplatz selbst, indem sie die Plane aufschlitzen https://t.co/8moP3mSbln

#Kehl: Bundespolizei greift im Grenzgebiet insgesamt 12 illegal eingereiste Migranten auf: 8 Algerier, ein Kameruner und drei Afghanen #Einreise https://t.co/3Zqg5kpCkv

#Görlitz: Drei junge Afghanen (14 bzw. 19 Jahre) reisen illegal nach Deutschland ein, werden an die Kinder- und Jugendlichen-Aufnahmeeinrichtung weitergeleitet #Einreise https://t.co/SeFuBKwMt1

#Erlangen: Afghanische Jugendliche (15,17) verstecken sich im Seitenkasten eines Sattelschleppers und machen bei einem Halt klopfend auf sich aufmerksam – die verständigten Polizisten übergeben die beiden „Jungen“ in die Obhut einer Jugendschutzstelle https://t.co/9A5XUYeGef

#Ludwigsfelde: Acht Afghanen, darunter eine schwangere Frau reisen in einem LKW versteckt illegal nach Deutschland ein, machen den bulgarischen Trucker durch Klopfzeichen auf sich aufmerksam https://t.co/eCs6CaFovC

#Geisingen: Drei minderjährige Afghanen und ein 20-jähriger Landsmann lassen sich auf einen LKW versteckt nach Deutschland einschleusen, machen auf einem Autohof auf sich aufmerksam https://t.co/sxa2tecVrK

#Erlangen: LKW-Fahrer ruft nach Klopfzeichen aus seinem Sattelauflieger die Polizei – die Beamten „befreien“ aus dem Laderaum vier Afghanen und Pakistaner, die auf diesem Wege als blinde Passagiere illegal nach D einreisten https://t.co/gLfh0qG2s0

#Fulda: 16-jähriger Afghane lässt sich in einem LKW versteckt nach Deutschland fahren – am Ziel angekommen wird er einer Jugendeinrichtung übergeben https://t.co/N9IVsJTXZb

#Querfurt: Fünf Afghanen, darunter ein Vater mit Kleinkind, verstecken sich in Bulgarien in einem LKW und reisen auf diesem Weg illegal nach Deutschland ein https://t.co/aLp1r2M24M

#Erfurt: Sechs afghanische Kinder und Jugendliche (10 bis 16 Jahre) lassen sich in einem LKW versteckt in einer mehrtägigen Fahrt von Rumänien aus über die Balkanroute nach Deutschland schleusen https://t.co/pJBSEQMoiE

2019 kamen 95% aller Asylbewerber aus Nigeria und Somalia ohne Papiere, Gambier kamen zu 98%, Pakistaner zu 81%, Afghanen zu 78% ohne Papiere – generell haben Asylbewerber, die sich als „unbegleitete Minderjährige“ ausgeben „fast nie“ Identitätspapiere https://t.co/jlOQgDLtcU

#Görlitz: Sieben vom Schleuser auf einem Rastplatz an der A4 ausgesetzte illegale Zuwanderer aus, nach eigenen Angaben, Afghanistan und Syrien werden von der Polizei zur Erstaufnahme bzw. Jugendamt gefahren https://t.co/T44oVbT9lE

#Rossow: Bundespolizei sammelt an einer Bushaltestelle zwei illegal eingereiste Afghanen und einen Iraner ein – die drei Migranten haben sich die Schleusung von Rumänien aus je 1.500 Euro kosten lassen https://t.co/naJU6yjAJ8

#Tiefenbach: Vier junge afghanische Zuwanderer springen beim Entladen ihres LKWs von der Ladefläche – werden nach kurzer Fahndung aufgegriffen und zum Jugendamt, bzw. Erstaufnahme gefahren https://t.co/E3KCEVWgVB

#Wolferstedt: Vier Afghanen wandern am Abend auf dem linken Fahrstreifen der BAB38 gen Leipzig, haben sich vermutlich per LKW nach Deutschland einschleusen lassen https://t.co/caspyvf4ll

#Wittlich: Beim Entladen eines aus Rumänien kommenden LKWs auf einem Betriebsgelände kommen den Mitarbeitern sechs Afghanen entgegengesprungen, die sich in Rumänien auf die Ladefläche geschlichen haben, während der Fahrer schlief https://t.co/dpA1sqxgDg

#Großweitzschen: 2 Pakistanis und 6 Afghanen klettern auf einem Parkplatz an der A14 aus einem LKW und laufen Richtung Autobahn – die von einer Zeugin alarmierte Polizei sammelt sie ein und Eröffnet Verfahren wegen Schleusung gegen den bulgarischen Fahrer https://t.co/UtmebSfUUq

#Raunheim: Fünf Afghanen verstecken sich in Bulgarien in einem LKW-Anhänger und reisen so illegal nach Deutschland ein https://t.co/SPR0Fo3bbV

#Hausen/Würzburg: Sechs vermutliche Afghanen verlassen auf dem Parkplatz Jobstaler Hof ihren Schlepper-LKW und marschieren zu Fuß auf der A7 Richtung Kassel weiter – Polizei sammelt sie ein und fährt sie ins Krankenhaus bzw. Ankerzentrum https://t.co/DumTA8w1wa

#Dresden: Sechs Afghanen (darunter vier Minderjährige, https://t.co/729Dr3fmR6) reisen in einem bulgarischen LKW versteckt nach Deutschland ein, machen hier mit Klopfzeichen auf sich aufmerksam https://t.co/cNPTwIv0Qq

#Türkheim: Mit Zahlung eines hohen vierstelligen Betrag gelingt es zwei Pakistanis und einem Afghanen in der #Erstaufnahme in München unterzukommen – gegen den Schlepper, der sie in Rumänien im LKW versteckte, wird ein Strafverfahren eingeleitet https://t.co/5QDdIXq9eP

#Merklingen: Drei aus Pakistan und Afghanistan stammende Migranten klopfen auf der Rastanlage an der A8 die Polizei herbei – der 21-jährige bekommt eine Zugfahrkarte zur #Erstaufnahme in Karlsruhe, die beiden Minderjährigen werden dem Jugendamt übergeben https://t.co/hHWQ3HHhYU

#Zwickau: Beim entladen seines Sattelschleppers entdeckt ein rumänischer LKW-Fahrer neben der Ladung sechs Afghanen in seinem Fahrzeug, die auf diesem Weg unerlaubt nach D einreisten https://t.co/ihIQmEu6Uo

#Ehrenhausen an der Weinstraße: Sieben illegal eingereiste Afghanen (zwei Familien und ein Minderjähriger) stellen am Bahnhof gegenüber der gerufenen Polizei Antrag auf Asyl – sie werden in der Erstaufnahme bzw. Pflegefamilie untergebracht https://t.co/125VZchaRi

#Grimma: Nach Unfall ihres Schleuser-LKWs machen zwei Afghanen mit Klopfzeichen auf sich aufmerksam und werden von den Beamten, welche den Unfall aufnehmen, aus dem Laderaum geholt #Einreise https://t.co/wgjZLmdBJE

#Würzburg: Nach verdächtigen Geräuschen aus einem LKW auf einem Autobahnparkplatz stellt die Polizei fünf minderjährige und zwei erwachsene Flüchtlinge aus Afghanistan und Pakistan auf der Ladefläche – fährt sie in verschiedene Einrichtungen https://t.co/jfAyVN62rn

#Rosenheim: Minderjähriger Afghane lässt sich auf einem LKW versteckt nach Deutschland einschleusen – seinem Helfer in Griechenland ließ der 16-Jährige für die Gefälligkeit 1.500 Euro zukommen https://t.co/ytuFQHMRFT

#Lengau: Vier Afghanen flüchten beim Öffnen aus dem Auflieger, als der bulgarische LKW entladen wird – stellen Antrag auf Asyl, als sie mit Hilfe eines Helikopters eingesammelt wurden https://t.co/ABRlUMaiqU

#Buchloe: Nachdem sie Asyl beantragen werden die vier per LKW illegal eingereiste Afghanen in die #Erstaufnahme bzw. zum #Jugendamt gefahren https://t.co/XNzcyx4w3z

#Gottmadingen: Sechs teils minderjährige Afghanen und ein Syrer lassen sich in einem Sattelauflieger versteckt nach Deutschland einschleusen, werden an die #Landeserstaufnahme weitergeleitet https://t.co/8qFnSHxFUa

#Schöna: Acht teils minderjährige Afghanen reisen illegal nach Deutschland ein, begehren #Asyl und werden an die zuständigen Behörden weitergeleitet https://t.co/U35PH1k16w

#Kiefersfelden: In #Frankreich lebender Türke schleust mit seinem PKW einen Iraker nach Deutschland – der Bundespolizei gehen außerdem zwei illegal einreisende Inder, eine Syrerin, eine Albanerin und ein Afghane ins Netz https://t.co/dPVEJpIWPe

#Allersberg: Vier minderjährige Flüchtlinge aus Afghanistan und einer aus Pakistan reisen versteckt auf einem Sattelauflieger nach Deutschland ein und werden ans Jugendamt weitergereicht https://t.co/x959BOY0dV

#Königsberg: 9-köpfige afghanische #Großfamilie lässt sich per Kleinbus nach Deutschland einschleusen – die Beamten finden im Fahrzeug noch Überreste ausländischer Asylbescheinigungen, bevor sie die Familie an die Landesaufnahmeeinrichtung weiterleitet https://t.co/CkqR0LNUrL

#Suben: Vier illegal per LKW eingereiste Afghanen machen kurz vor der Grenze zu Deutschland mit Klopfzeichen auf sich aufmerksam und stellen bei der vom Fahrer alarmierten Polizei Antrag auf Asyl https://t.co/iXW8vbRSx4

#Hildesheim: Sechs teils minderjährige, ausweislose Afghanen lassen auf einem LKW versteckt nach Deutschland einschleusen, machen hier durch Klopfgeräusche auf sich aufmerksam https://t.co/Z6Jgaryhri

#Peine: Rumänischer LKW-Fahrer ruft die Polizei, nachdem er Stimmen auf seiner Ladefläche hört – die Beamten finden nach dem Öffnen des Aufliegers vier ausweislose, teils minderjährige Afghanen vor https://t.co/N9uvjmpp9s

#Lehrte: Bulgarischer LKW-Fahrer alarmiert die Polizei, als er auf einer Rastanlage Klopfgeräusche hört – die Beamten entdecken auf der Ladefläche drei minderjährige Jugendliche, die nach eigenen Angaben aus Afghanistan kommen https://t.co/AmVVqj9qnx

#Heßdorf: Vier jugendliche und zwei erwachsene Afghanen lassen sich auf einem LKW versteckt nach #Deutschland einschleusen https://t.co/qDC7lorHd7

#Hochfilzen: Afghane umgeht #Corona-Checkpoint in dem Gebirgsort, wird jedoch von einer Militärstreife dabei beobachtet und kontrolliert – dabei stellt sich heraus, dass er sich illegal im Schengen-Raum aufhält https://t.co/1zvtoYlvmz

#Aachen: Afghane schleust mit seinem PKW eine sechsköpfige Familie aus #Afghanistan von Belgien nach Deutschland ein https://t.co/kZ369TmW4H

#Niedernhausen: Fünf minder- und ein volljähriger Afghane lassen sich nach Deutschland schleusen, werden auf einer Autobahnraststätte ausgesetzt – die Polizei greift sie auf dem Seitenstreifen der A3 wandernd auf https://t.co/EmJpFQsar0

#Füssen: Drei am Morgen auf der Straße aufgegriffene illegal eingereiste Afghanen werden, nachdem sie einen Antrag auf Asyl gestellt haben, von der Polizei in den Zug nach Augsburg zur Erstaufnahme gesetzt https://t.co/5QBsIGslJO

#Dornbirn: Drei Afghanen lassen sich in Serbien von einem Schlepper in einem LKW-Anhänger verstecken – springen nach der zweitägigen Reise über Kroatien, Slowenien, Österreich, Deutschland und wieder Österreich beim Entladen aus dem Gefährt und rennen weg https://t.co/ncBwqiOdoI

#Peine: Rumänischer Trucker wendet sich auf dem Autohof an eine Mitarbeiterin, da er aus seinem Sattelauflieger Klopfgeräusche hört – die hinzugezogenen Einsatzkräfte holen vier ausweislose und nach eigenen Angaben minderjährige Afghanen aus dem Fahrzeug https://t.co/R11AWDNmys

#Merklingen: Sechs minderjährige Afghanen reisen in einem LKW aus Osteuropa versteckt illegal nach Deutschland ein https://t.co/bV0L0aTsyL

#Sandersdorf: Fünf teils minderjährige und ausweislose Afghanen reisen als blinde Passagiere versteckt auf einem Autotransporter nach Deutschland ein https://t.co/9UJA2655h9

#Irschenberg: Afghane schleust mit seinem Auto zwei Landsleute nach Deutschland ein – der Fahrzeugführer beteuert, mit seinem Freunden lediglich einen Ausflug unternommen zu haben und nicht gemerkt zu haben, dass er bereits die Grenze überschritten hat https://t.co/6C2KNQ34K5

#Kiefersfelden: Afghane lässt sich von einer 71-jährigen Dame per PKW von #Österreich nach Deutschland einschleusen, darf gleich die Rückreise antreten https://t.co/E7mpKTz7rx

#Kiefersfelden: Afghane schleust mit seinem PKW drei Landsleute nach Deutschland ein – sowohl er als auch seine Fahrgäste sind bereits in Österreich registriert https://t.co/WMehukyTtZ

#Langenzenn: Rumänischer LKW-Fahrer hört am Zielort Geräusche aus seinem Auflieger – die hinzugezogene Polizei „befreit“ vier ausweislose Afghanen von der Ladefläche https://t.co/pWtUHuwj09

#Wels: Zwei auf der Innkreisautobahn Richtung Deutschland marschierende Afghanen stellen einen Asylantrag, als sie von der Polizei eingesammelt werden https://t.co/hFQQ28Wvcc

#Butzbach: Türkischer LKW-Fahrer bringt neben seiner Ladung zwei zwischen Kartons versteckte #Migranten (Afghane, Pakistani) aus der Heimat mit https://t.co/3EQZANRXqH

#Könnern: Bulgarischer LKW-Fahrer hört bei einer Rast Stimmen aus seinem Auflieger und alarmiert die Polizei – die Beamten „befreien“ 6 Afghanen von der Ladefläche, darunter erstmals auch drei Frauen https://t.co/DCpt0QEPyH

#Wien: Sechs Afghanen klettern vermutlich während einer längeren Pause des ukrainischen LKW-Fahrers in Rumänien in den Laderaum und reisen so illegal nach Österreich ein https://t.co/MSiSnPZYih

#Aachen: Sechs ausweislose Afghanen, darunter ein Kind lassen sich von Belgien aus nach Deutschland schleusen, sind teils bereits in Griechenland und Frankreich als Asylbewerber registriert https://t.co/GR1mIflasE

#Etzelsdorf: Sechs teils minderjährige Afghanen reisen auf einem LKW versteckt illegal nach Deutschland ein – Zeugen hören Stimmen aus dem Fahrzeug und alarmieren die Polizei https://t.co/qs5whiaaKR

#Wien: Afghane beantragt 2015 Asyl, lügt beim Geburtsdatum, gibt 01.01.99 an, wird so als angeblich Minderjähriger versorgt, ist aber tatsächlich 1 1/2 J. älter, verursacht durch kostenintensive Betreuung dem Staat 28.341 € Schaden – 8 Mon. bedingte Haft https://t.co/yua2zswSis

#Horb: Osteuropäischer LKW-Fahrer hört Klopfgeräusche aus seinem Anhänger und alarmiert die Polizei – die Beamten finden im Inneren neben der Fracht 6 ausweislose junge Männer, die vermutlich aus Afghanistan stammen https://t.co/M0UvWM7Qcj

„Mittags kommt eine Haushälterin, kocht, kein Schweinefleisch.“ 4 Afghanen wurden im Nov. 2020 als „unbegleitete Minderjährige“ aus Lesbos eingeflogen, ein Betreuer wohnt mit ihnen in einer Wohngruppe, im Januar wurden sie angeblich 18 Jahre alt #Kosten https://t.co/szl1ggWLZw

#Lindau: Junger Afghane, der sich bei einer Kontrolle im Bahnhof nicht ausweisen kann, beleidigt die Beamten übel – hat eine Duldung für Österreich, aber kein Aufenthaltsrecht für Deutschland https://t.co/PELAYno18l

#Nettetal: Afghane reist mit 10.500 Euro in der Jackentasche aus den Niederlanden ein – Beträge über 10.000 Euro müssen bei der Befragung angegeben werden, was der Migrant nicht machte https://t.co/Wx1hCnaBVC

#Delitzsch: Vier ausweislose Afghanen lassen sich auf einem LKW versteckt nach Deutschland einschleusen, machen hier durch Klopfgeräusche auf sich aufmerksam https://t.co/34C95fnIOM

#Könnern: Bulgare schleust auf seinem LKW vier Afghanen und einen Pakistani nach Deutschland ein https://t.co/GiooFkikPj

#Meineweh: Bulgarischer Trucker schleust in seinem LKW sechs teils minderjährige Afghanen nach Deutschland ein https://t.co/GiooFkikPj

#Kaiserslautern: Sieben minderjährige Afghanen lassen sich von einem LKW nach Deutschland einschleusen – ein hinter dem Sattelschlepper fahrender Autofahrer alarmiert die Polizei, nachdem immer wieder Arme aus der Plane herausstrecken und winken sieht https://t.co/soDu4dnULb

#Lindau: Im Reisebus nach Rom kontrollierter Afghane und Eritreer haben in Deutschland unter anderem Namen Asylanträge laufen, obwohl sie bereits in Italien als Flüchtlinge anerkannt sind #Sozialbetrug https://t.co/GJ9cx7hpev

#Ehingen: Zwei Afghanen und zwei Pakistani klettern in Rumänien unbemerkt in den Auflieger eines LKWs und reisen so illegal nach Deutschland ein https://t.co/0KrL97QqsF

#Schutterwald: Sieben teils minderjährige und ausweislose Afghanen springen beim Entladen auf einem Firmengelände aus einem rumänischen LKW, mit dem sie sich von dem ahnungslosen Fahrer in einer mehrtägigen Fahrt nach Deutschland schleusen ließen https://t.co/Ecxn1c4FWr

#Bruckmühl: Ein erwachsener und vier minderjährige Afghanen verstecken sich in Bulgarien in einem LKW und reisen so illegal nach Deutschland ein, springen beim Entladen von der Ladefläche – haben sich die Reise zwischen 5000 und 6000 Euro kosten lassen https://t.co/4C1cWDLEop

#Ruhland: Fünf minderjährige und zwei erwachsene Afghanen lassen sich auf einem LKW versteckt nach Deutschland einschleusen, machen hier während der Fahrt durch Winken auf sich aufmerksam und springen beim Halt des Fahrers von der Ladefläche https://t.co/zuw6O34c2h

#Bad Salzungen: Fünf Afghanen und ein Pakistani lassen sich auf einem LKW, hinter der Fracht versteckt nach Deutschland einschleusen https://t.co/SLDXeHYakW

#Görlitz: Vier Afghanen lassen per LKW an die Grenze in Polen schleusern und reisen zu Fuß auf der Autobahn ein – drei kommen in die Erstaufnahmeeinrichtung und der 15-Jährige wird dem Jugendamt übergeben https://t.co/gKc8qG7RNP

#Kodersdorf: Vier Afghanen lassen sich per LKW nach Polen schleusen und per PKW dann über die Grenze nach Deutschland – zwei kommen in die Erstaufnahme, die beiden Jugendlichen werden dem Jugendamt übergeben https://t.co/gKc8qG7RNP

#Denkendorf: Fünf jugendliche Afghanen lassen sich von Rumänien aus versteckt auf einem LKW nach Deutschland einschleusen, machen schließlich mit Klopfen auf sich aufmerksam https://t.co/Ci4GPrxc51

#Oberaudorf: Sechs Afghanen lassen sich im LKW versteckt nach D schleusen – einer von ihnen klettert während der Fahrt durch ein Loch in der Plane auf den LKW, klopft an das Führerhaus – die durch Zeugen alarmierte Polizei stoppt schließlich die Fahrt https://t.co/oXfYjxGffK

#Thiersheim: Sechs Migranten (zwei Afghanen, drei Äthiopier und ein Eritreer) verstecken sich in Rumänien in einem LKW und lassen sich nach Deutschland schleusen – machen hier durch Klopfgeräusche auf sich aufmerksam und lassen sich „befreien“ https://t.co/foW4JtljUM

#Linz: Drei Afghanen entern einen mit Altpapier beladenen Anhänger, machen drei Tage später in Österreich angekommen mit Klopfzeichen auf sich aufmerksam und stellen Antrag auf Asyl https://t.co/Qv5jkByupF

#Sulzdorf: Fünf Afghanen, vier davon minderjährig, lassen sich versteckt auf einem LKW nach D einschleusen, wo sie beim Entladen der Fracht entdeckt werden – #Ankerkinder https://t.co/yIB8vMVHcm

#Großschkorlopp: LKW-Fahrer sieht in seinem Rückspiegel eine aus seiner Ladefläche herausragende Hand – die alarmierte Polizei findet im Anhänger drei minderjährige und einen erwachsenen Migranten aus Afghanistan und Pakistan – #Ankerkinder https://t.co/Yxi6k7AR10

#Aurach: Vier minderjährige Afghanen verstecken sich in Rumänien in einem Sattelschlepper und lassen sich so nach Deutschland einschleusen – #Ankerkinder https://t.co/3BIYTSllNB

#Merseburg: Vier minderjährige Afghanen und ein junger Erwachsener aus Pakistan lassen sich von einem bulgarischen LKW nach Deutschland schleusen – die Polizei sammelt die Migranten auf dem Autobahnstandstreifen wandernd auf #Ankerkinder https://t.co/nVmQ0xk4A4

#Wörth/Isar: Vier afghanische Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren reisen per LKW illegal nach Deutschland ein und werden dem #Jugendamt übergeben https://t.co/N9IPocIibS

#Freiburg: Illegal per Fernbus eingereister Afghane mit gefälschtem Aufenthaltstitel im Schuh wird zur weiteren Bearbeitung seines Asylantrags zur #Erstaufnahme weiter geleitet https://t.co/meeX93zrjP

#Eggerding: Rumäne setzt zehn Personen aus Afghanistan, Syrien und dem Iran ab, wovon drei in einer schwarzen Limousine weiter transportiert werden – der Schlepper wird in Deutschland festgenommen https://t.co/VXz5kSvM1e

#Spielfeld: Sechs Zuwanderer aus dem Irak, Iran und Afghanistan werden in die Erstaufnahme gefahren, nachdem sie bei der Zollabfertigung ihren LKW verlassen und Antrag auf Asyl stellen https://t.co/9xZcJh6yBX

 

Skurriles dazu

Eine Entwicklungshelferin geht davon aus, dass sich bald bis zu drei Millionen Afghanen auf den Weg nach Europa machen werden, Afghanen wollten auch lieber nach Deutschland kommen, als etwa in das ebenfalls islamische Saudi-Arabien https://t.co/CDo1Mlxy8R

Dröhnendes Schweigen der Politik zum „#Ehrenmord“ an Maryam (†34): „Wo bleibt der Aufschrei? … Wo das Stoppschild für Männer wie Seyed und Sayed, die in Deutschland Asyl suchen, aber die freiheitlichen Gesetze und Werte dieses Landes mit Füßen treten?“ https://t.co/Os8xBtM88C

#Justiz baut Hürden für Abschiebungen immer höher: Bundesverfassungsgericht stoppt Abschiebung von drogenabhängigem Afghanen, der sei vermutlich auf Unterstützung von Familie oder anderen Netzwerken angewiesen, ob er diese bekomme sei nicht geprüft worden https://t.co/j9eCj9Sz4f

Linksradikale versuchten mit Straßenblockade in #Wien die Abschiebung von 37 Afghanen zu verhindern, darunter waren 11 Straftäter, die 38 Straftaten auf sich vereinen, darunter Vergewaltigung, schwere Nötigung, Körperverletzung, Freiheitsentziehung, Raub https://t.co/PKO5B8TFCw

Asylantrag und Antrag auf Ausbildungsduldung abgelehnt, ausreisepflichtig – aber es gibt ein Schlupfloch: Afghanen reisen formal aus, beantragen bei der deutschen Botschaft in Indien ein Ausbildungsvisum und reisen legal wieder ein #Einreise https://t.co/scVJEwudB4

#Justiz legt Hürden für Abschiebung immer höher, Verwaltungsgerichtshof Ba-Wü urteilt: Nun gilt auch für einen gesunden, jüngeren Mann Abschiebung nach Afghanistan als nicht mehr zumutbar, wenn er dort angeblich kein familiäres oder soziales Netzwerk hat https://t.co/5cxY9qczC6

„Aktivisten“ blockieren die Zufahrtsstraßen zum Flughafen #Wien-Schwechat, um die Abschiebung von etwa 45 Afghanen aus mehreren EU-Staaten zu verhindern, unter den Abzuschiebenden sind zwölf verurteilte Straftäter #links https://t.co/gDXDV7eppJ

#Justiz hob 2020 mehr als 8.000 Ablehnungen von Asylanträgen von Afghanen durch das BAMF auf, in rund 6400 Fällen davon erfolgte zwar keine Anerkennung aber es wurden Abschiebungsverbote erlassen https://t.co/P6oLp9mUPN

Abschiebung abgelehnter Asylbewerber nach Afghanistan vom Flughafen #Berlin-Schönefeld aus: Linke Demonstranten blockieren Straßen, dringen auf Flughafenbetriebsgelände vor, liefern sich „Rangelei“ mit Polizisten – keine Festnahmen #links https://t.co/jq1CmGfDgf

Handydatenauswertung zur Identitätsfeststellung bei Asylbewerbern ohne Papiere: Klage einer Afghanin, unterstützt von einer NGO, ist erfolgreich, Verwaltungsgericht #Berlin hält es für rechtswidrig, die Daten zu Beginn des Asylverfahrens zu erheben #Justiz https://t.co/UwOv1muqIR

Kurz vor Abflug wurde die Abschiebung von neun afghanischen Straftätern gestoppt, angeblich wegen der aktuellen Sicherheitslage in Kabul – Die #Kosten eines solchen Abschiebefluges werden auf etwa 300 000 Euro geschätzt https://t.co/ZmXBha9y5s

Das Land #Berlin will Afghanen aufnehmen, „die sich in Afghanistan für den Aufbau der Demokratie eingesetzt haben“ #Einreise #Kosten https://t.co/aID1XxcBkX

Im August soll eigentlich ein Abschiebeflieger mit abgelehnten Asylbewerbern nach Afghanistan gehen, doch die afghanische Regierung weigert sich, auch nur 10 eigene Staatsbürger zurück zu nehmen, ein Einknicken Deutschlands deutet sich bereits an #Einreise https://t.co/VY4jFVRPcq

Seehofer stoppt sämtliche Abschiebungen nach Afghanistan – Seit 2016 gelang bei lediglich rund 1000 abgelehnten afghanischen Asylbewerbern die Abschiebung https://t.co/DTTgl12YXx

Zahlreiche weitere Meldungen zu Straftaten durch Afghanen finden Sie HIER. (BH)