AKK lehnt Rücktritt ab, Heiko Maas äußert sich nicht mal dazu

Foto: Annegret Kramp-Karrenbauer (über dts Nachrichtenagentur)

Politiker mit Charakter und Verantwortungsgefühl, so wie es sie früher gab, findet man heutzutage auf dem Bankett der Parteien nicht mehr. Heute schiebt man sich lieber den Schwarzen Peter gegenseitig zu oder die Schuld Anderen in die Schuhe, spielt den Unschuldigen, weist jegliche Verantwortung von sich, entschuldigt sich vielleicht mal ein wenig, verspricht Besserung und geht zum Tagesgeschäft über.

Das war bei von der Leyen so, das war bei Andreas Scheuer so und ist jetzt bei den wohl größten Versagern in der Versagertruppe von Merkel natürlich ebenfalls so:

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) lehnt einen Rücktritt angesichts der Ereignisse in Afghanistan ab. „Ich konzentriere mich mit den Männern und Frauen der Bundeswehr jetzt darauf, durch unsere Evakuierungs- und Rettungsaktion so lange wie möglich so viele Menschen wie möglich aus Afghanistan herauszubekommen“, sagte Kramp-Karrenbauer der „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe). Die Ministerin ergänzte: „Ich scheue mich vor keiner politischen Diskussion, schon gar nicht im Wahljahr. In diesem Moment steht aber die Rettung der Menschen im Vordergrund.“ In ihren Gesprächen mit dem deutschen Befehlshaber der inzwischen in Kabul befindlichen Bundeswehrsoldaten sei ihr versichert worden, so die Ministerin, „wie positiv sich die Lage vor Ort bereits entwickelt hat, seitdem die Bundeswehr in der Nacht angekommen ist und die Dinge mit geordnet hat“. Kramp-Karrenbauer betonte weiter: „Jetzt beginnt eine Luftbrücke mit vollen Fliegern.“

Immerhin hat sie sich dazu mal geäußert. Heiko Maas, der Hauptverantwortliche für dieses Drama, schweigt und genießt.

Allerdings: Was soll jetzt eigentlich ein Rücktritt – so kurz vor der Bundestagswahl – noch bringen?

In wenigen Tagen werden die Karten neu gemischt und die alten oder neuen Luschen wieder gezogen. Die Politiker von heute sind alle austauschbar – schlecht und vom üblen Charakter. (Mit Material von dts)