Impfung als Infektions-Verstärker? | Studie warnt vor infektionsverstärkenden Antikörpern

Impfung als Infektions-Verstärker? | Studie warnt vor infektionsverstärkenden Antikörpern; Bild: Startbild Youtubevideo CG Arvay
Impfung als Infektions-Verstärker? | Studie warnt vor infektionsverstärkenden Antikörpern; Bild: Startbild Youtubevideo CG Arvay

Biologe Clemens Arvay über die Frage, ob die aktuellen mRNA- sowie Vektorimpfstoffe gegen SARS-CoV-2 wegen infektionsverstärkender Antikörper in Zukunft Probleme bereiten könnten. Eine im Journal of Infection erschienene, bereits im Peer-Review-Verfahren begutachtete Studie, warnt vor infektionsverstärkenden Antikörpern, die laut der molekularbiologischen Modellstudie auf die Impfung gebildet werden und die Infektion mit den inzwischen dominierenden Delta-Varianten verstärken könnten. Gefordert wird eine Neuformulierung der Impfstoffe. Die Studie wird in dem Video sachlich besprochen. Das Video schließt mit einem Plädoyer für das Vorsorgeprinzip. Inhaltliche Details sind dem Video selbst zu entnehmen. Es wird daher darum ersucht, dieses vollständig anzusehen.

— Fußnoten —

1) Die im Video besprochene Studie im Journal of Infection vom 9. August 2021:

2) Pre-proofs wurden bereits erfolgreich der Peer-Review-Begutachtung unterzogen und von den HerausgeberInnen für die endgültige Veröffentlichung im Journal vorbereitet und freigegeben.

3) “However, this study was performed with the original Wuhan/D614G strain. Since the Covid-19 pandemic is now dominated with Delta variants, we analyzed the interaction of facilitating antibodies with the NTD of these variants.”

4) “[…] our data suggest that the balance between neutralizing and facilitating antibodies in vaccinated individuals is in favor of neutralization for the original Wuhan/D614G strain. However, in the case of the Delta variant, neutralizing antibodies have a decreased affinity for the spike protein, whereas facilitating antibodies display a strikingly increased affinity. Thus, ADE* may be a concern for people receiving vaccines based on the original Wuhan strain spike sequence (either mRNA or viral vectors).”

  • “ADE” steht für antibody dependent enhancement, gemeint sind infektionsverstärkende Antikörper.

5) Clemens Arvays Artikel in der Schweizerischen Ärztezeitung vom 1. Juni 2020

(Quelle)