Heil Pharma! Impfzertifikat für „Adolf Hitler“ wird von offiziellen Apps akzeptiert

Grüner Pass (Bild: shutterstock.com/Von rarrarorro)
Grüner Pass (Bild: shutterstock.com/Von rarrarorro)

Im Internet ist ein gefälschtes digitales Impfzertifikat aufgetaucht, das auf den Namen „Adolf Hitler“ ausgestellt wurde und als gültiger europäischer Impfpass akzeptiert wird. Nicht nur das hoch umstrittene System des italienischen „Grünen Passes“ zeigt den Fake-Pass als gültig an. Auch die offizielle deutsche App „CovPass Check“ schluckt Adolf Hitlers „Anti-Corona-Nachweis“. Gibt es eigentlich irgend etwas, was diese Corona-Stümper wirklich hinbekommen?

Unklar sei, so übereinstimmenden Medienberichten zufolge, ob für das Hitler-Zertifikat der geheim gehaltene Digitalschlüssel einer Ausgabestelle entwendet wurden. Das italienische Portal zerozone.it verwies in einem ersten Bericht über die Fälschung auf einen Tweet des Twitter-Anwenders „reversebrain“, mit dem ein entsprechender QR-Code veröffentlicht wurde:

Try to scan this QR code with the official government APP „Verifica C19“

„reversebrain“, wie auch das italienische Nachrichtenmagazin hatte versuchen, den Hitler-QRcode mit einer der offiziellen Verifizierungs-Apps zu überprüfen. Bei Hitlers Pass – ausgestellt auf das Geburtsdatum 1.1.1900 und geimpft am 1.10.2021 mit dem Biontech-Impfstoff – handelt es sich nach Überprüfung durch die offizielle App um einen absolut gültigen Grünen Pass. Bei der Überprüfung der Angaben zum Aussteller des Zertifikats scheint es von der CNAM – Caisse Nationale d’Assurance Maladie -, Französisch, am 25.10.2021 mit der eindeutigen Kennung URN: UVCI: 01: FR: T5DWTJYS4ZR8 # 4 . ausgestellt worden zu sein.

Der nun aufgetauchte Fake-Impfpass wurde aber nicht nur von dem System des italienischen „Grünen Passes“ als gültig angezeigt, sondern auch von der offiziellen deutschen App „CovPass Check“.

Auch Mickey Mouse scheint über einen gültigen Grünen Pass zu verfügen:

Das absolut wahnwitzige an diesem stümperhaften Corona-System: Der „Grüne Pass“ – ein Corona-Pass mit ausdruckbaren oder digitalen Nachweisen einer Corona-Impfung – ist nach einem Beschluss der italienischen Regierung von Ministerpräsident Mario Draghi seit Mitte Oktober notwendig, um zur Arbeit gehen zu dürfen.

Zumindest können sich Adolf Hitler und Mickey Mouse in dieser kranken Corona-Diktatur frei bewegen. Sie verfügen über den „Grünen Pass“! (SB)