Richtigstellung

Error - Foto: Imago

Liebe jouwatch-Leser,

unter diesem Link war gestern Abend für kurze Zeit eine „Ente“ zu finden. Das hätte nicht passieren dürfen, ist mir aber leider passiert. Richtig ist: Der Pfizer-CEO Albert Bourla wurde nicht verhaftet.

Ich war einer frei erfundenen Sensationsmeldung der kanadischen Seite „Conservative Beaver“ auf den Leim gegangen und hielt sie tatsächlich für eine Eilmeldung, die „schnell raus muß“. Es hatte schlicht mein Vorstellungsvermögen überstiegen, daß jemand eine solche, derartig leicht zu überprüfende Meldung völlig frei erfinden könnte. Deswegen hatte ich sie zunächst auch nicht überprüft, sondern online gestellt. Soll nicht wieder vorkommen. Das Mißgeschick tut mir leid und ich entschuldige mich bei allen Lesern dafür.

Mit zerknirschten Grüßen

Max Erdinger