Nacht- und Nebel-Impfstoff? Jetzt drohen sie sogar mit „Kinderspritzen“

Impfung (Symbolbild: shutterstock.com/Von VidEst)
Impfung von Minderjährigen (Symbolbild: shutterstock.com/Von VidEst)

Berlin – Es wird immer krimineller. Haben die vorhandenen Impfstoffe lediglich eine Notzulassung, die in den nächsten Tagen ausläuft, werden nun ausgerechnet die Kinder Opfer neuer Experimente, wird ihnen etwas offensichtlich Ungetestetes in die unschuldigen Körper gerammt:

Das Bundesgesundheitsministerium rechnet mit Lieferung von Impfstoff, der speziell für Kinder hergestellt ist, ab dem 13. Dezember. Das geht aus einem Konzeptpapier für die Gesundheitsministerkonferenz am Montag hervor, berichtet „Business Insider“. Demnach rechnet das Bundesgesundheitsministerium „zum jetzigen Zeitpunkt mit einer Zulassung des Impfstoffs von Biontech/Pfizer für Kinder von 5 bis 11 Jahren in Kalenderwoche 47.“

Das ist die laufende Woche vom 22. bis 28. November. Biontech habe angekündigt, dass die erste Lieferung in Kalenderwoche 50, also ab dem 13. Dezember erfolgen werde. „In einer ersten Tranche soll Deutschland rund 2,4 Millionen Dosen des Kinderimpfstoffs zur Verfügung gestellt werden. Weitere Lieferungen werden im Laufe des Januars 2022 erfolgen“, heißt es weiter in dem Papier. Arztpraxen, Impfzentren und Krankenhäuser werden gebeten, bereits bis zum 30. November Impfstoff zu bestellen. Weiter heißt es: „Mit der Zulassung ist eine Impfung der Kinder in dieser Altersgruppe möglich. Eine Empfehlung der Ständigen Impfkommission ist dafür keine Voraussetzung.“

Seit wann wird an diesen „Kinderimpfstoffen“ gearbeitet? Auch schon seit Jahren, oder doch erst seit ein paar Wochen? Länger kann es ja gar nicht sein, da bis vor Kurzem keiner auf die Idee gekommen ist, dass Kinder überhaupt geimpft werden müssen. Oder gibt es hier wieder ein perfides Zusammenspiel zwischen Politik und Pharmakonzernen?

Wann ist das Thema eigentlich zuerst aufgetaucht? Nachdem sich die Profiteure der Pandemie mal wieder hinter verschlossenen Türen getroffen haben? (Mit Material von dts)