Columbia University: Impfstoffe unwirksam gegen Omikron

Die Wirksamkeit aller Impfstoffe nimmt von Delta (blau) zu Omikron (rot) drastisch ab; Foto: bioRxiv

Entgegen allem medial befeuertem Hype sind alle vier marktführenden Impfstoffe praktisch unwirksam gegen die Omikron-Variante, die sich eher ausnimmt wie ein schwerer Schnupfen. Langsam muss man sich fragen, was hinter dem Impfzwang-Trommelfeuer der Ampel-Medien steckt.

Laut einer neuen Studie der Columbia University und Universität Hong Kong ist die Omikron-Mutation B.1.1.529 »nicht nur sehr widerstandsfähig gegen die Antikörper Genesener, sondern auch von Menschen, die mit einem der vier bekannten Impfstoffe geimpft wurden«, so die Studie.

»Adenovirus-basierte Impfstoffe / Gentherapien bieten keinerlei Schutz gegen SARS-CoV-2/Omikron. Sie sind schlicht wirkungslos. Eine Impfung mit AstraZeneca oder Johnson&Johnson hat denselben Effekt, den auch eine Impfung mit saliner Lösung hat: Keinen«, so Michael Klein auf ScienceFiles. »Die beiden mRNA-Gentherapien von Pfizer/Biontech und Moderna sind in ihrer Wirksamkeit gegen Omikron so stark reduziert, dass man eigentlich nicht mehr guten Gewissens überhaupt von einer Wirksamkeit sprechen kann.«

Bei Omikron spielt sich das Infektionsgeschehen eher im Mund-Nasen-Rachenraum ab, in dem die herkömmlichen Impfstoffe nicht wirken. Dafür ist Omikron nur ein Zehntel so lungenanfällig wie die Delta-Variante, und ähnelt eher einer schweren Erkältung oder milden Grippe als einer Lungenentzündung, so Professor Tim Spector der ZOE App, die Krankheitsverläufe trackt.

Es ist bereits bekannt, dass Geimpfte erkranken und ansteckend sein können, wie Dr. Günter Krampf im »Lancet« schreibt. Woher also der politische und mediale Dauer-Impf-Druck? Eine mögliche Antwort liefert Boris Reitschuster in seinem neuen Video:

»Ich habe gerade mit jemandem vom Fach gesprochen, der sagte, das, was gemacht wird, ist im Sinne von Corona-Bekämpfung sehr fragwürdig. Sehr viel Sinn ergibt es, wenn es darum geht, eher ein chinesisches Gesellschaftsmodell einzuführen, wo die Gehorsamen gelobt werden und die Ungehorsamen bestraft werden.«

 

Zuerst veröffentlicht auf Freie Welt.