Spritzenjahrgang 2021 – Schlagzeilen belegen den Wahnsinn in diesem Land

Ein Pharma-Lobbyist in der Coronakrise (Symbolfoto: Von ESB Professional/Shutterstock)

Oftmals sagt ein Bild mehr als tausend Worte. Vor allen Dingen dann, wenn dieses Bild die Schlagzeilen des Jahres 2021 zeigen, die belegen, in was für einer Hölle aus Betrug, Korruption und Menschenfeindlichkeit wir stecken und wohl auch noch eine Weile stecken bleiben.

Aber sehen Sie selbst:

Es werden noch weitere, ähnliche Schlagzeilen folgen, wenn erstmal deutlich ist, dass die ganze Boosterei auch nichts bringt, außer dem Impfstoff-Dealer selber.

Wie irre es mittlerweile zugeht, erfährt man aus dieser Meldung:

„Auf der Suche nach Motiven für künftige Euro-Geldscheine bekommt die Europäische Zentralbank (EZB) eine Anregung aus dem EU-Parlament: Der FDP-Politiker Moritz Körner fordert, die Biontech-Gründer Ugur Sahin und Özlem Türeci auf einem der Scheine abzubilden.“

Aber so schlecht ist die Idee gar nicht, erinnern uns dann diese Euroscheine dann Tag für Tag an die Goldgrube. Passt also irgendwie.