Virus hat unwirtliche Person erreicht: Claudia Roth muss in Quarantäne

Wer ist das Virus, wer ist die Wirtin? (Foto: Imago)

Böse Menschen könnten jetzt so etwas wie klammheimliche Freude empfinden. „t-online“ vermeldet gerade, dass die Grünen-Matrone Claudia Roth sich sich mit dem Coronavirus infiziert hat und nun vorschriftsmäßig in ein Quarantäne-Loch gesteckt wurde.

Klingt eigentlich eher nach Fake-News, denn sie kann sich ja gar nicht angesteckt haben. Garantiert geboostert, Gott sei Dank hinter einer Maske versteckt und sicherlich immer brav Abstand gehalten, ist eine Ansteckung – glaubt man den Profiteuren der Pandemie – eigentlich völlig ausgeschlossen.

Es sei denn, wir wurden alle nach Strich und Faden verarscht und das Virus – unerschrocken wie es nun mal ist – hat auch vor Claudia Roth nicht Halt gemacht.

Mal schauen, wie lange sich das Virus diese resolute Dame antun will und ob nicht doch der feste Charakter von Claudia dieses bösartige Ding bezwingen wird.

Ihr soll es den Umständen entsprechend gut gehen. Wir wünschen gute Besserung bei Omi Kron und Tante Korn.