Foto: Impfung (über dts Nachrichtenagentur)

Streit um Impfpflicht eskaliert

Wie irre die Impf-Fanatiker in der Politik mittlerweile argumentieren, erfährt man in dieser Meldung:

Die Entscheidung der bayrischen Landesregierung zur Aussetzung der Impfpflicht für Pflegekräfte stößt auf massive Kritik. „Ich warne vor Alleingängen einzelner Bundesländer bei der Umsetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht“, sagte die Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Claudia Moll, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben). „Wir kommen durch die Omikron-Welle doch bisher nur so gut, weil viele Pflegebedürftige und auch Pflegekräfte geimpft, geboostert und die Einrichtungen gut geschützt sind.“

Das sei nötig, um dort weithin niedrige Sterbezahlen zu haben. Die Impfquote unter Pflegekräften sei insgesamt hoch. „Aber wenn es nach mir ginge, sollte jeder geimpft sein“, so die SPD-Politikerin.

Sie halte daher auch eine allgemeine Impfpflicht ab 18 für richtig. „Damit hätten wir auch die leidige Diskussion um die Pflegekräfte beendet.“

Nicht mehr ganz dicht, oder? Wenn alle geimpft werden sollen, bleiben die Pflegekräfte davon verschont, oder wie oder was?

Derweil gibt es nach der Entscheidung Bayerns, die einrichtungsbezogenen Corona-Impfpflicht vorerst nicht umzusetzen, Rufe aus der Union, den Beschluss komplett auszusetzen. „Die einrichtungsbezogene Impfpflicht war gut gemeint, aber inzwischen wissen wir: Sie ist aktuell nicht umsetzbar“, sagte Unionsfraktionsvize Gitta Connemann der „Bild“. Sie verursache mehr Schaden als Nutzen.

Die Omikron-Variante sei deutlich weniger gefährlich. „Insofern muss und kann die Impfpflicht ausgesetzt werden“, so Connemann. Deutschland brauche alle, die sich in der Pflege engagieren.

„Keine Pflegekraft ist entbehrlich oder ersetzbar. Wenn bis zu 20 Prozent der Belegschaften in Pflegeheimen, Arztpraxen usw. ungeimpft sind, droht ein Kollaps des Systems.“

Das gilt natürlich für fast alle anderen Berufszweige ebenfalls. Von daher ist die allgemeine Impfpflicht wohl Geschichte. Es sei denn die Linksregierung ist dermaßen verbohrt, dass sie ihr eigenes politischen Grab damit schaufelt. (Mit Material von dts)

 

Themen

Nicole Höchst MdB; Bild: Nicole Höchst
Brisant
Brisant
Corona
Deutschland
Gender
Anthony Fauci (Bild: IMAGO / ZUMA Wire)
International
Islam
Deutschland
Deutschland
Linke Nummern
Medienkritik
Migration
Satire
Ukraine
Politik
Wirtschaft