Volle-Kanne-2G+-Solidarität (Bild: shutterstock.com/insta_photos)

Grüne „Volle Solidaritäts-Demo“ – aber nur, wenn man „geimpft und getestet“ ist

Links-Grüne zeigen glasklar, zu welcher verblödeten und infantilen Gesellschaft wir verkommen sind. In durchgeknallten Genderdeutsch wird zu „Großdemos für Frieden und Diplomatie“ aufgerufen. Im heldenhaften „Volle-Solidaritäts“-Aufruf heißt es: „Bring Deine Freund*innen mit, trage bitte eine Maske und komm geimpft und getestet zur Demo“. Anscheinend ist die todbringende Corona-Pandemie beendet, nachdem die Grünen zu Massenveranstaltungen mobilisieren.

Wenn es darum geht, für das „Richtige“ zu demonstrieren, dann sind die Grünen immer und always ganz weit vorne mit dabei. Eine dieser Gratisheld*INNEN: die gewichtige Grünen-Chefin, Miss Abschlussfrei-Ricarda-Lang. Auf Twitter mobilisiert sie zusammen mit links-grünen Vorpostenorganisationen zu Volle-Solidaritäts“-Demos in Berlin:

Wer aber nun glaubt, einfach so mitdemonstrieren zu können, hat sich gewaltig geirrt. Denn: Bei der „Volle-Solidarität“-Grünen-Demo handelt es sich um eine „2G+“ -Veranstaltung:

vollkannesolidaritaet

Anscheinend hat die todbringende Corona-Pandemie nun urplötzlich ihr Ende gefunden, nachdem die Grünen zu Massenveranstaltungen mobilisieren. Auch im Zwitscher-Kommentarbereich von Ricarda Lang stellt man sich die eine oder andere Frage:

„Huh? Wir haben doch Pandemie?! Da kann man doch nicht einfach spazierengehen?!!!“

„Mensch Frau Lang, Sie können doch nicht die Leute zu den Kundgebungen schicken. Die meisten Menschen müssen arbeiten. Das kennen Sie vielleicht nicht direkt, aber davon leben auch Sie und bestimmt nicht schlecht.“

„Wegen mir kann der Russe gleich bis Berlin durchfahren!!! Ich bin fertig mit euch Heuchler.“

„Mit Grünen laufe ich nicht!“

„Ich seid peinliche Kriegstreiber und nicht die Guten für die ihr euch immer haltet. Frieden bekommt man nicht durch Ausgrenzung oder mit ideologischen Moralaposteln.“

„Ist das eine 2G+ Veranstaltung? Alles andere wäre doch unverantwortlich. Wie lange lassen sich die Leute noch verarschen? Aber vielen Dank für diesen selbst entlarvenden Beitrag. Es war mir eine Freude, einen Screenshot anzufertigen.“

„Ach da sollen die Leute jetzt auf die Straße gehen? Ist Corona vorbei?“

„Schickt eure grüne Klimaschutz-Staffel doch mal in die Ukraine. Dort könnten sie sich aus Solidarität an den Straßen festkleben und verhindern, dass die russ. Panzer einfahren. In Deutschland auf die Straße gehen: Gratismut. Wie immer also.“

(SB)

Themen

AfD
Brisant
Corona
Deutschland
Gender
International
Islam
Justiz
Klima
Brisant
Gesundheit
Migration
Satire
Aktuelles
Politik
Klima