Böhmermann gibt den Whistleblower und wirft Youtube-Star Fynn Kliemann Maskenbetrug vor

Jetzt geht die Systemtrompete Böhmermann unter die Whistleblower: Dem Internet-Star Fynn Kliemann wirft der ZDF-Clown „Maskenbetrug“ vor. Der Influencer soll seiner woken Fangemeinde Corona-Gesichtslappen, die in Bangladesch und Vietnam produzierte wurden, als „fair  und in Europa produziert“ angedreht haben.

Böhmermann nutzte seine durch Zwangsgebühren finanzierte Firlefanz-Show ZDF Magazin Royale dazu, schwerste Vorwürfe gegen den Multi-Unternehmer und Internet-Star Fynn Kliemann zu erheben. Kliemann ist dem jüngeren Semestern bekannt als Allrounder, Sänger, Maler, Bauernhofbetreiber auf allen digitalen Kanälen vertreten, als Hausbootbauer bekam er im letzten Jahr zusammen mit dem Musiker Olli Schulz eine eigene Netflix-Doku. Sprich, Kliemann ist „fett“ im Geschäft.

Auf der von Böhmermann betriebenen Internetseite namens lmaafk.de heißt es in verblödetem, gendertem Deutsch: „Fynn Kliemann gab gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Tom Illbruck, Geschäftsführer von ,Global Tactics‘, in Bangladesch und Vietnam im großen Stil produzierte Masken als ,fair‘ und ,in Europa produziert‘ aus, log über seinen geplanten Profit, betrog seine Kund:innen und täuschte die Öffentlichkeit und seine Fans“.

Die Firma hat demnach 2,3 Millionen Masken in Asien produzieren lassen. Kliemann hatte im Netz bei seinem woken Publikum gegenüber immer versichert, er sei der Meinung: „Man sollte sich an einer solchen Krise nicht bereichern. Wir wollen damit nichts verdienen. Alle Masken stammen aus Europa. Die Produktionskosten in Asien lagen laut Böhmermann bei 45 Cent je Stück. Verkauft wurden sie an Großkunden für 98 Cent bei Abnahme von 100 Masken. Andere Masken, die Global Tactics in Portugal und Serbien zu einem Stückpreis von ebenfalls etwa 45 Cent produzieren ließ, bot Kliemann in seinem Online-Shop oderso.cool für 2,20 Euro an.

Kurzum, das Influencergewächs Kliemann hat das getan, was unzählige Coronagewinnler aus den Reihen von Politik und politiknahen Unternehmen ebenfalls getan haben: Den Steuerzahler und Bürger nach Strich und Faden verarscht und betrogen. Der unerträgliche Böhmermann, der während der sogenannten Coronakrise die Coronatrommel laut mitgeschlagen hat, gibt nun den Whistleblower. Schwer zu entscheiden, welcher der beiden Gestalten ekelhafter ist. (SB)

Themen

AfD
Entspannen in der Hängematte; Bild: Shutterstock
Brisant
Corona
Michel Friedman (Bild: shutterstock.com/Markus Wissmann)
Deutschland
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Deutschland
International
Islam
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Deutschland
Klima
Linke Nummern
Aktuelles
Migration
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Deutschland
Ukraine
Wahlkampf
Wirtschaft
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.