Foto: AlexLB/Shutterstock

Immer mehr Besitzer von „kleinen Waffenscheinen“ – wie wird Putin reagieren?

Berlin – Ob man auch hier Putin wieder die Schuld in die Schuhe schieben wird? Möglich ist alles, schließlich gibt es zur Zeit kein besseres Ablenkungsmanöver, das das eigene Versagen kaschieren kann:

Die Zahl der Bürger, die auf Gas- und Schreckschusswaffen setzen, ist weiter angewachsen. Das berichtet die „Rheinische Post“ (Montagsausgabe) unter Berufung auf das Bundesinnenministerium. Demnach waren Ende April im Nationalen Waffenregister 756.619 „Kleine Waffenscheine“ vermerkt, 16.581 mehr als noch zu Jahresbeginn.

Laut Innenministerium lägen keine Erkenntnisse zur Motivlage der Personen bei Beantragung eines „Kleinen Waffenscheins“ vor. Der Innenexperte der SPD-Bundestagsfraktion, Dirk Wiese, sagte allerdings der „Rheinischen Post“, viele Bürger seien verunsichert.

„Das nehmen wir sehr ernst. Die Sicherheitsbehörden sind sehr wachsam.“ Trotz des bereits strengen deutschen Waffenrechts müsse daher genau hingeschaut werden, „um, wenn erforderlich, gesetzgeberisch nachzusteuern“.

Zudem müssten die bestehenden Kontrollmöglichkeiten noch wirksamer werden. Im Jahr 2021 gab es insgesamt einen Anstieg um 34.532 auf 740.038 Erlaubnisse.

Das klingt doch schon wieder nach „Entwaffnung der Bürger“. Kann man ja machen, wenn man als Regierung die Sicherheit seiner Untertanen garantiert. Das aber tut man nicht, weil man es nicht kann. Weil Gewalt und Kriminalität immer mehr zunehmen und der Bürger seine Familie und sein Eigentum selbst schützen muss, wenn der Staat auch hier mal wieder versagt.

Man kann eigentlich nur froh sein, dass es offensichtlich bei den „Großen Waffenscheinen“ nicht so dramatisch ist. Oder gibt es hier keine Zahlen?

Und dass laut Innenministerium, also Frau Faeser keine Erkenntnisse zur Motivlage der Personen vorliegen, ist auch nur schwer zu glauben. Man will der Realität einfach nicht ins Auge schauen, weil es nicht zur politischen Agenda passt. Das kommt davon wenn einem der eigene Linksdrall die Sicht versperrt.

Drücken wir die Daumen, dass Putin diese Meldung nicht liest. Nicht, dass er denkt, Deutschland würde dadurch nun automatisch zur Kriegspartei. (Mit Material von dts)

Themen

AfD
Brisant
Corona
Deutschland
Gender
International
Islam
Corona
Energie
Linke Nummern
Deutschland
Migration
Satire
Ukraine
Politik
Wirtschaft