Herzmuskelentzündung durch Novavax: US-Arzneimittelbehörde „besorgt“

Mit dem Novavax-Vakzin sollten die sogenannten „Impfskeptiker“ eingesammelt werden. Nun zeigt sich jedoch die US-Arzneimittelbehörde „besorgt“, da ein möglicherweise noch höheres Risiko besteht, sich eine Herzmuskelentzündung einzufangen als bei anderen Impfstoffen. Am Freitag veröffentlichte US-Arzneimittelbehörde FDA eine Analyse zu den Daten der klinischen Versuche mit dem Novavax-Vakzin. Demnach waren bei Versuchspersonen, die den Impfstoff erhielten, … Herzmuskelentzündung durch Novavax: US-Arzneimittelbehörde „besorgt“ weiterlesen