Obdachlos (Bild: shutterstock.com/Srdjan Randjelovic)

Zweieinhalb Monate Wartezeit auf Sozialhilfe für bedürftige Einheimische

Ein Jahr nach Beginn der Zuwanderungskrise mahnt der damalige SPD-Chef Siegmar Gabriel 2016 an, dass es keine Neiddebatte geben dürfe: Gerade auch für bedürftige Deutsche müssten angesichts überwältigender Hilfeleistungen für Migranten und Flüchtlinge neue Hilfepakete geschnürt werden.

Damals handelte sich Gabriel den Vorwurf ein, die Neiddebatte mit solchen Einlassungen erst zu schüren. Aber was bedeutete das im Umkehrschluss? Über die bestehenden Probleme erst gar nicht sprechen, sie totschweigen? Der polit-mediale Komplex sah das offensichtlich so, nichts durfte den Zuwanderungspläne der Kanzlerin im Wege stehen, die Welt titelte: „Ausgerechnet Gabriel treibt Keil in die Gesellschaft“.

Weiterlesen bei Alexander Wallasch

Themen

Erdingers Absacker; Bild: Collage
AfD
Brisant
Corona
Deutschland
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Deutschland
Terror (Bild: shutterstock.com/MAD.vertise)
International
Islam
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Deutschland
Klima
Linke Nummern
Patricia Schlesinger (Imago/bild/ChristianxDitsch)
Medienkritik
Migration
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Deutschland
Ukraine
Wahlkampf
Wirtschaft
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.