Tapfer, mutig, standhaft: Naumburg hat wieder Gesicht gezeigt!

Diese Sommer in Naumburg wird in die Geschichte eingehen, dank einer tapferen, mutigen, standhaften und vor allen lautstarken Gruppe, die Mittwoch für Mittwoch die Straßen dieser Stadt verschönert. „Naumburg zeigt Gesicht – das Original“ war mal wieder unterwegs:

Und hier wieder die Rede vom Initiator Jens Tier:

Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!

Liebe Freunde, aus nah und fern, herzlich willkommen zu unserer Friedensdemonstration:

NAUMBURG ZEIGT GESICHT für Frieden, Freiheit und Selbstbestimmung!

Es ist schön, dass wir heute wieder zusammen sind und gegen diesen Irrsinn, gegen diese unfähige und dekadente Regierung zu protestieren. Das Gehabe dieser Politikdarsteller nimmt mittlerweile Ausmaße an, die an spätrömische Dekadenz oder die Zeiten Ludwig des XIV., des Sonnenkönigs, erinnern. Schamlos und immer offensichtlicher bedienen sich diese maximal überforderten Zivilversager am Eigentum des Volkes.

Ob das die Intendantin des Senders RBB P. Schlesinger, die in dubiose Vergabeverfahren verwickelt ist und Ihre dazugehörigen Arbeitsessen beim RBB, also über unsere GEZ Gebühren abrechnete. Die unanständigen Maskendeals, die nacheinander gerichtlich abgesegnet und für völlig legal erklärt wurden. Die Traumhochzeit unseres traumhaften Finanzministers Lindners auf Sylt. Die gesamten, aufwändigen Sicherheitsleistungen gingen selbstverständlich auf Kosten von uns Steuerzahlern.

 Beraterverträge, bei denen die meisten dieser „Berater“ Familienmitglieder dieser Politikdarsteller sind. Politische Gerichtsbarkeit, neben Korruption, dem totalen Versagen der ÖRR Medien, unkontrollierte Migration, die Vernichtung unserer Industrie und Infrastruktur zeigen das totale Staatsversagen. Das beste Deutschland, das es jemals gab – ist eine Bananenrepublik!

Innerhalb von 200 Tagen, hat es diese unfähige Regierung geschafft in unserem Land den maximalen Schaden anzurichten. Doch jetzt, wo die großen Probleme dringend gelöst werden müssen, gönnen sich diese Paradebeispiele der Unfähigkeit, erst einmal 8 Wochen Urlaub. Die besonders verdienten Berliner Politiker sind seit diesen Sommerferien mit Ihrer Dienstlimousine, aber noch ohne Chauffeur im Urlaub!

Der Kinderbuchautor schwafelt in den Systemmedien davon, wie viel Geld er doch bekomme, und keine Zeit habe, dieses Geld auszugeben. Diese Regierung ist der Fuchs im Hühnerstall. Erst wird durch eigene Unfähigkeit eine Krise unvorhersehbaren Ausmaßes geschaffen. Wenn nicht konsequent gegengesteuert wird, ist eine Weltwirtschaftskrise im Ausmaß von 1929 und schlimmer denkbar. Dann die Schuld auf Andere abwälzen. Anschließend mit infantilen, lächerlichen Tipps den Kümmerer spielen.

Nebenbei die Krise noch verschärfen, indem der Verbraucherschutz aufgeweicht und sämtliche Politik verursachte Preissteigerungen ungefiltert an die Verbraucher weiter gegeben werden können. Dabei aber immer weiter an seiner bereits völlig gescheiterten, ideologiegetriebenen Politik festhalten. Übrigens hat heute der ukrainische Weltkongress Klage gegen Kanada wegen Sanktionsbruch beim kanadischen Bundesgerichtshof eingereicht. Wegen der Lieferung der für die europäische Gasversorgung wichtigen Turbine nach Deutschland. Das sind unsere „Freunde“- die fest auf unserer Seite stehen – nur fordern und gegen uns klagen! Offensichtlich haben die Regierungsmedien doch recht, dass unsere Freiheit in der Ukraine verteidigt wird – aber Offensichtlich von russischer Seite!

Das kennen wir, das ist Sozialismus. Der theoretisch super funktioniert – bis er auf die Realität trifft, und genau Das passiert im Moment. Stinken, frieren, Energie sparen bis die ersten Gliedmaßen abgefroren sind, das sind die Ratschläge des schlauen Wirtschaftsministers, der sich anscheinend

noch immer im Kinderbuch, statt der Realität befindet. Was hier betrieben wird ist nichts Anderes als politische Insolvenzverschleppung. Wären die absehbaren Folgen nicht so dramatisch, könnte man über diesen öffentlich abgesonderten Schwachsinn lachen.

Leider werden die Folgen verheerend sein und nicht ohne Todesopfer bleiben. Deshalb ist längst der Artikel 20 des Grundgesetzes eingetreten und Jeder, der nicht gegen diese Politik protestiert – stimmt diesen korrupten und unfähigen System und der eigenen Vernichtung zu.

Wie diese Politik enden wird ist in Sri Lanka zu sehen. Die hungernde Bevölkerung hat das Heft des Handelns an sich gerissen und die unfähige Regierung vertrieben. Diese Entwicklung hat eine Vorgeschichte: Sri Lanka war, bis zur Unabhängigkeit 1948 bekannt als Ceylon,  britische Kolonie und neben der Produktion von Kautschuk und Kaffee, eines der führenden Teeanbauländer der Welt. Dann kamen die westlichen NGO`s die „halfen“ die Landwirtschaft auf 100% Öko- Anbau umzustellen. Von da an wurde komplett auf Dünger und Pflanzenschutzmittel verzichtet.

Mit dem Ergebnis: die Erträge gingen dramatisch zurück und die Plantagen überwucherten mit Unkraut. Die Exporte gingen zurück, das Land ging bankrott, konnte keine Treibstoffe und Lebensmittel mehr einführen, die Menschen hungerten.

Die Ideengeber dieses Experiments oder auch des Postkolonialismus: die indische Agrarökonomin Vandana Shiva, die in Deutschland für Ihr „Lebenswerk“ mit dem Hans- Carl- von- Carlowitz Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet wurde.

Ein ähnliches Bild zeigen auch die Niederlande, die Bauernproteste legen das Land lahm, zu Ihrer Unterstützung und als Zeichen unserer Solidarität haben wir ab heute auch eine Niederländische und eine spanische Flagge in unserer Demonstration. Denn auch Bauern aus Spanien, Italien und aus Deutschland unterstützen die Bauernproteste.

Wahrscheinlich werden sich diese Proteste zum Flächenbrand ausweiten, denn auch in Europa sind diese Ideengeber auf dem Vormarsch und gießen Ihre Ideen mit Hilfe der Europäischen Union in Gesetze. Das große Erwachen beginnt, alle freiheitsliebenden und mutigen Menschen weltweit beginnen, wie wir, sich zu wehren und die Wahrheit wird siegen!

Enden möchte ich mit einem Zitat von Franz- Joseph Strauß:

Konservativ heißt nicht nach hinten zu blicken, sondern an der Spitze des Fortschritts zu marschieren.

Themen

AfD
Brisant
Corona
Deutschland
Gender
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Aktuelles
Salman Rushdie (Bild: shutterstock.com/360b)
Islam
Brisant
Klima
Linke Nummern
Deutschland
Brisant
Satire
Ukraine
Aktuelles
Wirtschaft