Totalitärer Globalismus (Bild: shutterstock.com/Von LookerStudio)

Die verlogene Sanktions- und Boykottpolitik der Globalisten schafft nur Verlierer

Die drohende Zuspitzung eines militärischen Konflikts zwischen zwei Supermächten – wie sie von Selenskyj-Solidaritätsbesoffenen und zu glühenden Russland-Hassern mutierten früheren Deténte-Politikern des linksgrünen Spektrums für den Fall einer westlichen Untätigkeit nach der Ukraine-Invasion prophezeit wurde, da sich Putin dann ja angeblich gleich das nächste Land (Polen, Baltikum…) vorknüpfen werde – rückt zunehmend in den Bereich des Möglichen. Allerdings nicht etwa in Osteuropa – sondern in Fernost.

Just die deutschen „Außenpolitiker“, die seit Monaten mit Waffenlieferungen Öl ins Feuer gießen und mit ihrer Sanktionspolitik das eigene Volk ärmer und den Kreml reicher machen, warnen nun, angesichts neuer Spannungen zwischen China und Taiwan, vor „Eskalationen”. Dabei betonen Beobachter seit langem, dass gerade das Verhalten des Westens im Ukraine-Konflikt die Gefahr eines Weltkriegs erst recht steigert – und zwar ausgehend im Westpazifik, in den neuralgischen Konfliktherden Korea und Taiwan – und nicht im Donbas.

China bekommt Oberwasser – dank der westlichen „Konsequenz“

China schaue bereits sehr genau hin, wie der Westen mit Russland verfahre, welche Sanktionen verhängt werden und wie die wirken, gab der CDU-Politiker Roderich Kiesewetter zu bedenken. Die chinesische Staatsführung könnte einen strategischen Vorteil in einem früheren Angriff sehen, „weil der Westen derzeit viele Kapazitäten im Russland-Konflikt bindet“, so Kiesewetter. Auch hier also erweist sich das Verhalten der NATO als absolut kontraproduktiv.

Im Ergebnis also produziert die westliche Russlandpolitik damit nur für Verlierer und neue Krisen: Uns geht das Gas aus, Energie wird unbezahlbar, unsere Wirtschaft fährt erst runter und dann gegen die Wand – die diplomatischen und Handelsbeziehungen mit dem größten und nach Deutschland wichtigsten  europäischen Land Russland werden nachhaltig beschädigt. Und jetzt wird auch die globale Sicherheitsarchitektur gefährdet. Das „konzertierte Vorgehen“ der westlichen Globalisten macht deren Gegner stark – und bedroht unser aller Existenz. (DM)

Themen

Nicole Höchst MdB; Bild: Nicole Höchst
AfD
Brisant
Tod (Bild: shutterstock.com/Skyward Kick Productions)
Corona
Deutschland
Gender
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Deutschland
Islam
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Deutschland
Klima
Linke Nummern
Deutschland
Migration
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Deutschland
Selenskiy (Bild: shutterstock.com/Alexandros Michailidis)
Ukraine
Wahlkampf
Wirtschaft