Foto: Collage

Doch so wenig? Kassenärzte rechnen mit bis zu 60 Millionen Impfungen für Winter

Berlin – Es darf wieder fleißig – auf Kosten der anderen – eingekauft werden. Lauterbach kriegt wieder grünes Licht und die Pharmaindustrie kann sich erneut die Hände reiben:

Das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (ZI) geht davon aus, dass für die kommende Impfkampagne knapp 60 Millionen Impfungen nötig sein könnten, sollte die Ständige Impfkommission (Stiko) die vierte Impfung für Erwachsene unter 60 Jahren empfehlen. Das teilte das ZI dem „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe) mit. Auf Basis der aktuellen Empfehlung geht das Institut von etwa 30 Millionen Impfungen aus, die ab September stattfinden sollten.

„Wahrscheinlich etwas weniger, da in den vergangenen Monaten hohe Infektionszahlen zu beobachten sind und die Stiko bisher aus guten Gründen für diese Fälle keinen neuen Booster empfiehlt“, sagte ZI-Chef Dominik Stillfried dem „Handelsblatt“. 20 Millionen davon entfallen auf die Dritt-, Viert-, oder Fünft-Impfungen für Personen über 60 Jahre und zehn Millionen für Personen unter 60 Jahre für ausstehende Drittimpfungen. Berücksichtigt sind in den Berechnungen eine mögliche Auffrischimpfung für Ältere, die bereits ein viertes Mal geimpft wurden.

„Im Endeffekt sollten die Corona-Impfungen etwas oberhalb des Volumens der saisonalen Grippeschutz-Impfungen liegen“, sagte Stillfried. „Sie sind deshalb mengenmäßig von den Arztpraxen gut zu schaffen.“

Muss man bei der Grippe-Impfung auch ein Abo abschließen? Wann wird endlich der Begriff „Impfung“ in Zusammenhang mit Corona abgeschafft? Wie oft und wie lange sollen die Bürger eigentlich noch verarscht werden? Gibt es eigentlich schon Langzeitstudien, was die ständige Impferei mit dem Körper (und der Seele!!) anrichtet, oder ist das den Ärzten auch egal, weil man ja so schön und so einfach mit der Impferei Geld verdienen kann? Fragen über Fragen, die wohl nie beantwortet werden, weil die Antworten die Bevölkerung verunsichern könnten. (Mit Material von dts)

Themen

Karl Lauterbach (Bild: shutterstock.com/Juergen Nowak)
AfD
Brisant
Corona
Atomkraftwerk Frankreich (Bild: shutterstock.com/TTstudio)
Aktuelles
Gender
Aktuelles
Islam
Brisant
Grüner Raser; Bild: Shutterstock
Deutschland
Aktuelles
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Gespräch
Migration
Satire
Ukraine
Wahlkampf
Wirtschaft