Anabel Schunke

Anabel Schunke wurde auf Facebook vollständig gelöscht!

Das Unterdrücken von unliebsamen Meinungen, erpresst durch einen inzwischen unerträglichen Woke-Mainstream hat nun auch die Bloggerin Anabel Schunke erreicht. Sie wurde aus Facebook entfernt. 

Der Terror gegen unliebsame Meinungen – und solche vertritt die Bloggerin Anabel Schunke – ist unglaublich. Schunke schreibt u.a. für die Achse des Guten, Jüdische Rundschau und Weltwoche, und äußert sich häufig kritisch zur Regierungspolitik.

Auf Telegram teilt Anabel Schunke nun mit: „Jetzt ist es so weit. Nachdem Facebook seine AGB aktualisiert hat, hat man mich nun vollständig, ohne Nennung der betreffenden Posts, vom Netz genommen. Ich bin also nicht nur gesperrt. Mein Account ist suspended und nicht mehr sichtbar.“

 

Imad Karim schreibt zur Löschung des Facebook-Kanals von Anabel Schunke:

Was ist Anstand? Anstand für mich ist, wenn wir unseren Prinzipien treu bleiben, stets Farbe bekennen, zu unseren Mitkämpferinnen und Mitkämpfern stehen und uns mit ihnen soldarisieren, besonders, wenn sie in Not sind oder wenn sie wie hier im aktuellen Fall, medial vernichtet werden sollen, unabhängig davon, ob wir manchmal nicht immer der gleichen Meinung waren.
Anabel Schunke wurde vorgestern aus Facebook grundlos entfernt!
Diese großartige freie Journalistin und mutige Einzelkämpferin, klärt bereits seit über acht Jahren unermüdlich auf.
Anabel ist eine unglaubliche aktive Bloggerin, die wie ich und viele andere „Dissidenten“ von den Mainstream-Medien boykottiert wird, die Sozialmedien braucht, um publizieren zu können und sie lebt auch finanziell von dem, was ihre Follower ihr freiwillig spenden.
Es ist in meinen Augen ein Skandal und auch dafür, dass wir in einer Demokratie leben, ein Verbrechen, dass man sie jetzt komplett zu canceln versucht.
Anabel hat die Tagespolitik scharf beobachtet und mit wenigen Zeilen beschrieben, was andere mehrere Seiten brauchten. Sie hat die Absurdität der Entscheidungen der (Macht)Elite, plastisch aufgezeigt und die Mächtigen entlarvt. Ich habe noch nie in ihren Kommentaren Hass oder Hetze entdeckt, eine durch und durch vorbildliche Demokratin!
Das Ausschalten von Anabel Schunke eine politische Säuberung, Ausgrenzung und Abschaltung.
Wo bleibt Art.5, GG?
„Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten“
Nicht selten empfand ich in ihren schnell verfassten Kommentare die Inspiration für meine filmische und journalistische Arbeit, eine wunderbare junge Quelle, die nur radikal wurde, wenn es darum ging, die Freiheit, unsere aller Freiheit zu verteidigen.
Wir alle, sollen uns mit Anabel soldarisieren und mit allen legitimen Mitteln dafür sorgen, dass diese kleine große Frau wieder freischreiben und arbeiten kann.
Imad Karim

Meinungsfreiheit – wir wollen Anabel Schunke zurück!

(SB)

Themen

Karl Lauterbach (Bild: shutterstock.com/Juergen Nowak)
AfD
Brisant
Corona
Aktuelles
Gender
Aktuelles
Islam
Brisant
Grüner Raser; Bild: Shutterstock
Deutschland
Linke Nummern
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Gespräch
Sea-Watch 4 (hier noch als Poseidon) (Bild: Goetz Ruhland (gruhland@gruhland.de); siehe Link; CC BY-SA 3.0)
Migration
Satire
Ukraine
Wahlkampf
Erdingers Absacker; Bild: Collage
Gespräch