Naumburg wieder unterwegs

Gestern, am Mittwoch war es wieder so weit. Seit Monaten marschieren nun die Friedensbewegten durch Naumburg, um ihre Kritik an der katastrophalen, ja menschenfeindlichen Politik zu äußern. Laustark und ohne Kompromisse! So wie es sich gehört!

Und hier wieder die Rede von Initiator Jens Tier:

Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!

Liebe Freunde, aus nah und fern, herzlich willkommen zu unserer Friedensdemonstration:

NAUMBURG ZEIGT GESICHT für Frieden, Freiheit und Selbstbestimmung!

Ein aktueller Bildungstest hat erneut Schlagzeilen gemacht! Unser Bildungsniveau ist im freien Fall! Wirklich wundern muss das Keinen, denn mittlerweile ist fast Alles in unserem Land im freien Fall. Die Frage ist, was macht man mit all diesen Bildungsfernen Menschen, die zwar die Schulbank drücken, aber dennoch ohne nennenswerte Bildung die Schule verlassen?

In Bonn gab es letztes Wochenende ein Mega Event, ganz großer Kindergeburtstag der beliebten Grünen. Hier waren diese Bildungsfernen, aber Klimawandel- und Gendergläubigen anzutreffen. Wie in einer Sekte wurden die irrsinnigsten Reden und Forderungen frenetisch gefeiert. Damit ist klar, Bildung wird völlig überschätzt! Es reicht wenn man als Bildungsferner in die Politik geht! Mit einer ordentlichen Portion übersteigerten Selbstbewusstsein, sowie der nötigen Skrupellosigkeit und ohne Ausbildung, kann man bei den Einheitsparteien Karriere machen.

Erschreckend deutlich wurde bei dieser Veranstaltung, dass diese Fanatiker einen Blackout in Deutschland und Europa einfordern, dass sie über keinerlei Verantwortungsbewusstsein oder Skrupel verfügen, einen Kontinent in die zivilisatorische Krise zu treiben. Die Kurzfassung dieses Parteitags: Ideologie frisst Hirn, falls jemals welches vorhanden war. Redebeiträge ohne jegliche Fakten, man hört Ökosysteme weinen. Arbeitnehmer, Selbständige und Rentner, die nicht wissen, wie Sie Ihre Rechnungen begleichen sollen, hört in dieser wohlstandsverwahrlosten Clique, keiner weinen. Die sind Ihnen völlig egal.

Ein Landwirtschaftsminister, dessen einzige landwirtschaftliche Erfahrung der Anbau von Cannabispflanzen ist. Eine Außenministerin, deren Berufserfahrung sich auf das Trampolinspringen beschränkt. Ein Wirtschaftsminister, Kinderbuchautor, der anscheinend von nichts einen Plan hat. Die Liste unfähiger Politiker ließe sich noch beliebig fortsetzen und die Situation betrifft alle Parteien bis ins Parlament der EU.

Diese unfähigen Gestalten müssen sofort ihre Posten räumen. Wir brauchen fähige Leute aus dem Volk mit Bildung, Berufserfahrung und Charakter, denn das Parteiensystem in Deutschland ist gescheitert, wir müssen uns selbst um unsere eigenen Belange kümmern.

Toxisch ist die unselige Verbindung der korrupten und überbezahlten öffentlich- rechtlichen Medien, die permanent als Kriegstreiber in Erscheinung treten. Ihr kritikloser Applaus für die hirnlosen Aktionen der hoffentlich, letzten Generation, und der mit ihnen verbundenen Zerstörer von Kunstwerken, sowie deren permanente Hetze gegen uns kritische Bürger, vergiften zusätzlich das Klima im Land und verstärken die Spaltung unserer Gesellschaft. Zu den weltweiten Protesten: Nicht zu berichten ist genauso Lüge, wie falsch zu berichten! Ebenso wie die Fehlleistungen bei den Berichterstattungen der sich häufenden „Einzelfälle“ ob in Wien, Würzburg oder in Paris- hier wurde ein fast abgetrennter Kopf von den Qualitätsmedien als „Halsverletzung“ beschrieben.

Zwar kassierte Scholz die Idee vom völlig sinnlosen Reservebetrieb, verlängert die Laufzeiten der AKW`s aber nur bis April 2023, ohne die Bestellung neuer Brennstäbe. Damit ist der nächste faule Kompromiss auf den Weg gebracht. Denn ein Kernkraftwerk ohne Brennstäbe ist wie der Weiterbetrieb der Braunkohlekraftwerke ohne Kohle, wie die Elektromobilität ohne Strom! Da die Regierung nicht in der Lage ist die Interessen seines, ihm anvertrauten Landes und seiner Bürger zu vertreten, muss diese Regierung sofort zurücktreten. Jeder Tag unter dieser Regierung ist ein verlorener Tag, mit jedem Tag kommen die uns wohl bekannten „blühenden Landschaften“ mit Massenarbeitslosigkeit, bitterer Armut und zusätzlich mit Hyperinflation näher.

 

Themen

AfD
Brisant
Corona
Deutschland
Gender
EU
Islam
Corona
Energie
Elon Musk (Bild: shutterstock.com/Rokas Tenys)
Aktuelles
Aktuelles
Migration
Satire
Ukraine
Politik
Energie