Impfung Kleinkind (Bild: shutterstock.com/Von Africa Studio)
Impfung Kleinkind (Bild: shutterstock.com/Von Africa Studio)

Kindesmissbrauch soll wohl amtlich werden: Stiko will „zeitnah“ Impfempfehlung für Kleinkinder

Der Druck der Pharmaindustrie muss gewaltig werden, dass man es so eilig hat, unschuldige Kinder zu Impfopfern zu machen, ihnen die Zukunft und die Gesundheit zu rauben:

Nach der EU-Zulassung der Corona-Impfstoffe für Kinder unter fünf Jahren will die Ständige Impfkommission (Stiko) zügig eine Empfehlung für Eltern und Ärzte abgeben: Die Stiko beschäftige sich „aktuell mit einer Empfehlung für die Covid-19-Impfungen für Kinder unter fünf Jahren“, sagte der Kommissionsvorsitzende Thomas Mertens den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Stiko-Mitglied Fred Zepp ergänzte, die Stiko berate über die vorliegenden Studiendaten und berücksichtige bei ihrer Entscheidung auch das aktuelle Infektionsgeschehen in dieser Altersgruppe. „Mit einem Ergebnis ist zeitnah in den nächsten Wochen zu rechnen“, sagte der Kindermediziner von der Universität Mainz.

Die Stiko-Empfehlung für ältere Kinder zwischen fünf und elf Jahren zeige unterdessen Wirkung, so Zepp: „Knapp jedes vierte Kind im Alter zwischen fünf und elf Jahren ist mittlerweile mindestens einmal gegen Covid-19 geimpft worden.“ Nach Einschätzung der Stiko reiche für gesunde Kinder aktuell eine Einmalimpfung. „Wir sehen bisher bei kleinen Kindern keine hohe Krankheitslast durch die Omikron-Variante“, so Zepp.

Da sich viele Kinder bereits mit Omikron infiziert hätten, seien sie seiner Einschätzung nach durch die Kombination von Einmalimpfung und Infektion in diesem Herbst und Winter zunächst gut geschützt. Kinder mit eigenen, schwerwiegenden Risikofaktoren dagegen sollten neben der vollständigen Grundimmunisierung bis zu zwei Auffrischungsimpfungen bekommen, so der Kindermediziner.

Immer schön rechtzeitig das Immunsystem schwächen, damit die Kleinen Zeit ihres Lebens abhängig von der Pharmaindustrie bleiben. Man kann nur hoffen, dass die Eltern dieses gefährliche Spiel mit der Gesundheit unserer Kleinen nicht mitmachen. Ansonsten ist es um die Kinder geschehen. (Mit Material von dts)

Themen

Nicole Höchst MdB; Bild: Nicole Höchst
Brisant
Brisant
Corona
Deutschland
Gender
Anthony Fauci (Bild: IMAGO / ZUMA Wire)
International
Islam
Deutschland
Deutschland
Linke Nummern
Medienkritik
Migration
Satire
Ukraine
Politik
Wirtschaft