Freie Gedanken und klare Ansagen bei der Naumburger Friedensdemonstration

Wie heißt es so schön?  „Böse Menschen haben keine Lieder“. Wohl deshalb trällerten die Teilnehmer der Naumburger Friedensbewegung auf ihrer Demo so wunderschön – weil es hier keine bösen Menschen gibt. Mit Pauken und Trompeten, aber eben auch mit schönen Liedern ging es wieder lautstark zu in den schmalen Gassen der einstmals wunderschönen Stadt im Burgenlandkreis.

Doch die Wut ist spürbar bei den Leuten. Die Wut – über die Versager im Landrat und Bürgermeisteramt. Wer Naumburg kennt, weiß, dass sich auch hier, wie in allen anderen Orten dieses Landes das Stadtbild nachhaltig verändert hat. Frauen trauen sich in der Dämmerung nicht mehr auf die Straße, die Geschäfte sind leer, die Gassen vermüllen, Gewalt kehrt ein.

Das Geld der arbeitenden Bürger wird eben nur noch für ideologische Zwecke verjubelt. Das ist politisch so gewollt, die einstmals geschlossene Gesellschaft muss schließlich kaputt gemacht werden.

Doch der Widerstand wächst – und zumindest die Gedanken bleiben frei!

Und hier wieder die Rede von Initiator Jens Tier:

Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht !

Liebe Freunde, aus nah und fern, herzlich willkommen zu unserer Friedensdemonstration:

NAUMBURG ZEIGT GESICHT für Frieden, Freiheit und Selbstbestimmung!

 Wir sind im Krieg! Wir demonstrieren für Frieden, Freiheit und für die Völkerfreundschaft. Die Kriegstreiber der so genannten Regierung hetzen weiter und treiben die militärische Eskalation in der Ukraine voran. Ein riskantes Spiel, denn schon in den 1980 er Jahren wurde vom begrenzten Atomkrieg gesprochen, der damals, wie heute in Mitteleuropa stattfinden soll. Jede Waffenlieferung verlängert das Elend und das sinnlose Sterben in der Ukraine. Deshalb fordern wir ernsthafte diplomatische Bemühungen um diese Auseinandersetzung zu beenden.

Wir sind im Krieg! Mit der völlig verfehlten und gescheiterten Energiepolitik, den sinnfreien, nur uns schadenden Sanktionen dieser Ampel, hat diese Regierung einen Krieg begonnen, den Krieg gegen uns, gegen die eigene Bevölkerung. Durch die immensen Energiekosten sind wir international nicht mehr konkurrenzfähig so wird die De Industrialisierung unseres Landes bewusst weiter vorangetrieben.

Wir sind im Krieg! Wo sind die Gratis Mutigen Bürgermeister der sogenannten Seebrücke mit Ihrem Slogan: „Wir haben Platz“? Seht Euch in den Kleinstädten, seht Euch in Naumburg, in Weißenfels um, wir werden mit Goldstücken geflutet. Diese Goldstücke, die noch nie auch nur einen Pfennig in unsere Sozialsysteme gezahlt haben oder auch nur zahlen werden, kosten so viel Geld, dass sie unsere hart erwirtschafteten Steuergelder vernichten.

Während unsere Städte und Gemeinden mit uns ablehnend bis feindlich gegenüberstehenden, kulturfremden Invasoren geflutet werden, wissen viele Rentner unseres Landes, die Jahrzehnte ins Sozialsystem eingezahlt haben, und dennoch nur über eine mickrige Rente verfügen, nicht mehr, wie Sie ihren Lebensunterhalt bestreiten sollen. Während dessen verrottet einfach Alles im Land.

Wir sind im Krieg! Immer deutlicher wird, dass diese derzeitige Flüchtlingswelle, die bereits eine größere Dimension, als die von 2015 angenommen hat, uns, die einheimische Bevölkerung verdrängen soll. Wir haben Platz, bedeutet, dass wir die einheimische Bevölkerung aus ihrer angestammten Heimat vertrieben werden soll! Dieser Krieg wird von den selbsternannten Gutmenschen, natürlich hauptsächlich gegen Ostdeutschland geführt. Die angebliche Hilfe für die Geflüchteten, das ist das Perfide, soll unsere noch halbwegs homogene Bevölkerungsstruktur zerstören und so unseren Widerstand brechen.

Originalzitat Boris Palmer: „Wir unterbreiten den Eigentümern derzeit Miet- und Kauf Angebote für Ihre Häuser, ich weise in den schriftlichen Angeboten aber auch darauf hin, dass das Polizeigesetz dem Oberbürgermeister die Möglichkeit gibt, im Notfall Häuser für einige Monate zu beschlagnahmen. Die Rechtslage sieht eine Beschlagnahme in Ausnahmesituationen vor.“ Die nächste, angebliche Verschwörungstheorie, ist damit Realität!

Wir sind im Krieg! Die sogenannte und hoffentlich auch „letzte Generation“, die sich auf Straßen festklebt, Rettungswagen blockiert und Menschenleben gefährdet, die einmalige, unwiederbringliche Kunstwerke der Menschheit in Museen besudelt, wird aus Mitteln des Wirtschaftsministeriums finanziert.

Wir sind im Krieg! Die Werbung für Giftspritzen, Maskenpflicht und Ausgrenzung nimmt schon wieder volle Fahrt auf! 2020 wurde einmal wegen Corona aufs Feuerwerk an Silvester verzichtet. 2021 ein zweites Mal. Ab 2022 sollen es für immer stille Silvester werden, fordert die Deutsche Umwelthilfe.

Macht nicht mit beim Zensus, bei der neuen Grundsteuerermittlung, denn ein aktuelles Rechenbeispiel macht deutlich, dass die Grundsteuererhöhung nur Ostdeutschland treffen, und bei Wohnimmobilien die Erhöhung der Grundsteuer mindestens das Doppelte der jetzigen Summe betragen wird. In den Boomstädten der alten Bundesländer, wie München, wird sich nichts ändern.

Macht nicht mit beim Masken tragen – Ziviler Ungehorsam immer und überall! Denn alle diese Maßnahmen sind nur möglich, weil die ganzen Systemlinge, Lokalpolitiker und Denunzianten mitmachen! Was können die Befehle aus Berlin anrichten, wenn sie keiner befolgt, sie werden einfach versanden und sich totlaufen, stell Dir vor es ist Krieg und Keiner macht mit!

 Wo sind unsere Lokal Politiker von den Bürgermeistern  über die Landräte? Sie sind im korrupten Parteienfilz gefangen und machen den Wahnsinn kritiklos mit oder übererfüllen noch die irren Forderungen! Wir erleben das totale Staatsversagen: ein Staat, der seine eigenen Gesetze nicht mehr befolgt oder durchsetzt ist nichts Anderes, als eine Verbrecherbande!

In diesem System gibt es derzeit weder eine funktionierende Gewaltenteilung, nur noch eingeschränkte Pressefreiheit, es herrschen Korruption und Vetternwirtschaft, der Staat kommt seinen wichtigsten Aufgaben, den Schutz seiner Bürger und deren Eigentum nicht mehr nach, er schafft es nicht die Grundlagen einer wirtschaftlichen Existenz seiner Bürger zu gewährleisten. Unser Gesundheitssystem funktioniert nur noch mehr schlecht als recht. Unser Bildungssystem ist völlig herunter gewirtschaftet! Wir werden von der Auswahl der Schlechtesten, sowie von Dieben und Verbrechern regiert! Die Ausmaße der monströsen Untaten dieser Verbrecherbande müssen ermittelt und die Täter vor Gericht gestellt werden!

Dieses unmenschliche System hält nur noch die Korruption und der Filz zusammen, ein Anstoß genügt, dieses Lügengebäude kollabieren zu lassen – geben wir diesen Anstoß – denn zu reformieren gibt es in diesem völlig kaputten System wohl nichts mehr!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Demoansagen:

 

Politik und Medien Hand in Hand – sind das pure Gift für`s Land!

Deutsche Waffen, deutsches Geld – morden mit in aller Welt!

Wer wirklich Frieden will – der liefert keine Waffen in Krisengebiete!

Grüne Ideologie – zwingt unser Land in die Knie!

Gibt es keine Bauern mehr – dann bleiben alle Teller leer!

Impfzwang und Maskenpflicht – Volksverräter vor Gericht!

Retten wir den Mittelstand – Jagd die Grünen aus dem Land!

Eure Lügen sind erkannt – widerstand im ganzen Land!

Habeck, Bärbock, Eckhardt, Lang – machen unsere Wirtschaft krank!

Grün verschandelt unsere Wälder – und verschleudert Steuergelder!

Minister, die Ihr Volk verkaufen – gehören auf den Scheiterhaufen!

Wollt Ihr Krieg? Nein!

Wollt Ihr diese Regierung? Nein!

Was wollt Ihr dann?

Frieden – Freiheit – Selbstbestimmung!

 

Themen

Nicole Höchst MdB; Bild: Nicole Höchst
Brisant
Brisant
Corona
Energie
Gender
International
Islam
Deutschland
Brisant
Linke Nummern
Deutschland
Migration
Satire
Ukraine
Politik
Wirtschaft