Ausländerkriminalität: In Hamburg werden sogar Obdachlose bestohlen!

Hamburg wurde vor kurzem zur Obdachlosenhauptstadt Deutschlands „gekürt“. Dank massiver Zuwanderung, auch unter den Ärmsten der Armen, gibt es Grabenkämpfe und Diebstähle unter denen vor allem die deutschen Obdachlosen leiden. DeutschlandKURIER-Reporter Oliver Flesch sprach darüber vor Ort mit Betroffenen und mit Alexander Wolf, dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der Hamburger AfD.