Foto: Foto: Bundeswehr-Panzer "Marder" (über dts Nachrichtenagentur)

Nicht mal 40 Prozent der Deutschen für Panzerlieferungen an die Ukraine

Und wieder einmal agiert diese Bundesregierung gegen die Interessen des Souveräns:

Die von der Bundesregierung geplante Lieferung von Marder-Panzern an die Ukraine stößt vielen Menschen in Deutschland auf Ablehnung. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes INSA für die “Bild am Sonntag” finden es 49 Prozent falsch, dass Deutschland die Panzer liefern will. 40 Prozent finden die Entscheidung richtig.

“Weiß nicht” oder Keine Angabe ist von 11 Prozent zu hören. Noch deutlicher wäre die Ablehnung bei der Lieferung von Kampfpanzern: 50 Prozent sind gegen eine Lieferung von Kampfpanzern an die Ukraine, nur 38 Prozent sind dafür (“Weiß nicht”/Keine Angabe: 12 Prozent). Für die “Bild am Sonntag” hatte INSA 1.001 Personen am 6. Januar 2023 befragt.

Fragen: “Finden Sie es (eher) richtig oder (eher) falsch, dass Deutschland Schützenpanzer vom Typ Marder an die Ukraine liefern will?” und “Sollte Deutschland Ihrer Meinung nach auch Kampfpanzer an die Ukraine liefern?”

Vielleicht sollte man dieses Umfrageergebnis mal Herrn Biden schicken. Das wird ihn mit Sicherheit interessieren. (Ironie off) (Mit Material von dts)

Themen

Entdecke mehr von Journalistenwatch

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen