Foto: Imago

Elon Musk: »Es ist gefährlich, der Ukraine Waffen zu geben«

Elon Musk warnt vor einer Eskalation zwischen den USA und Russland. Er ist besorgt über die amerikanischen Pläne, Kiew zu bewaffnen, um zu versuchen, die Halbinsel Krim zu erobern, die ein Teil Russlands ist. Letztendlich ist laut Musk der Weltfrieden bedroht.

Ein Beitrag von Freie Welt

US-Beamte diskutieren derzeit mit ihren ukrainischen Kollegen über den Einsatz offensiver US-Waffen wie HIMARS-Raketen und Bradley-Kampffahrzeuge, um möglicherweise die Halbinsel Krim anzugreifen. Elon  Musk sagt dazu, dass eine unaufhaltsame Eskalation sowohl für die Ukraine als auch für die Welt sehr riskant wäre.

Während die USA die Ukraine auffordern, Bachmut (Artjomowsk) aufzugeben, gibt es Pläne für eine »Frühjahrsoffensive«, die tief in russisches Territorium zielen soll. Musk, der die ukrainische Armee im Rahmen seines Starlink-Projekts mit Satellitenkommunikationsausrüstung versorgt, stellte fest, dass Russland die Krim als integralen Bestandteil seines Territoriums betrachtet und dass Versuche, sie zu erobern, einen Atomkrieg auslösen könnten.

Der ehemalige Botschafter der Ukraine in Berlin, Andrey Melnik, hat Musk für seinen Vorschlag kritisiert, die Krim solle Teil Russlands bleiben. Elon Musk hat die Amerikaner zuvor aufgefordert, die Ukraine die russischen Wahlen in den annektierten Regionen unter UN-Aufsicht wiederholen zu lassen und sich aus dem Gebiet zurückzuziehen, wenn dies von den Menschen gewünscht wird.

Die Produktion oder Lieferung von Waffen habe noch nie einen Krieg verhindert, bestenfalls beendet. In diesem Fall aber bedeute die Lieferung von westlichen Waffen an die Ukraine eine massive Provokation Russlands; eine Provokation, die nicht unbeantwortet bleiben wird. Musk hat in diesem Zusammenhang einen Vergleich mit der damaligen Stationierung sowjetischer Mittelstreckenraketen auf Kuba gezogen. Das war auch eine Provokation, die nicht unbeantwortet bleiben durfte und konnte.

Damals zog die US-Regierung unter Kennedy alle Register und war zu fast jeder Maßnahme als Gegenschlag bereit. Es wäre fatal, zu glauben, der russischen Regierung würde es an einer ähnlichen Entschlossenheit fehlen.

Themen

AfD
Aktuelles
Aktuelles
Maskenmüll (Bild: shutterstock.com/G Von Golden Shrimp)
Corona
Gender
Gender
Messerstecher: (Bild: shutterstock.com/Von Love Solutions)
Islam
Justiz
Klima
Aktuelles
Medienkritik
Migration
Politik
Ukraine
Politik
Klima