Ohne Maske (Symbolbild: shutterstock.com/ Von Perfect Wave)
Ohne Maske (Symbolbild: shutterstock.com/ Von Perfect Wave)

Guten Morgen: Fallen jetzt auch in den Arztpraxen die letzten Corona-Hüllen?

Hannover – Ist diese abscheuliche Maskerade jetzt doch noch etwas schneller zu Ende als gedacht?

Niedersachsen zumindest würde ein vorzeitiges Auslaufen der letzten Corona-Regeln in Arztpraxen, Kliniken sowie Alten- und Pflegeheimen begrüßen. “Ich persönlich könnte mir gut vorstellen, Anfang März sowohl die Masken- als auch die Testpflicht im Gesundheits- und Pflegebereich bundesweit aufzuheben”, sagte Landesgesundheitsminister Andreas Philippi (SPD) der “Neuen Osnabrücker Zeitung”. Die Vorgaben sind vom Bund über das Infektionsschutzgesetz geregelt und gelten nach jetzigem Stand noch bis zum 7. April.

“Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach wird sich die Datenbasis noch einmal genau anschauen, und ich bin eigentlich ganz zuversichtlich, dass die wenigen verbliebenen Maskenpflichten noch vor dem 7. April fallen”, so Philippi. Wichtig sei, dass Bund und Länder einen gemeinsamen Weg einschlagen. “Es kommt nicht darauf an, ob die Vorgaben nun drei oder vier Wochen früher fallen, sondern viel wichtiger ist, dass wir an dieser Stelle ein gemeinsames politisches Zeichen setzen”, sagte der Minister.

Noch vor dem 7. April? Also am 6. April, oder doch noch etwas früher. Mal schauen, ob Lauterbach mit sich reden lässt. Vielleicht ergreift er ja die Gelegenheit als großer Befreier in die Geschichte der Bundesgesundheitsminister einzugehen. (Mit Material von dts)