Karl Lauterbach auf einer Beerdigung; Bild: Collage
Aus Coronatoten mach Hitzetote: Fürchtet euch, ihr werdet alle sterben, das Ende ist nah: Panik-Phantast Klabauterbach (Collage:Jouwatch)

Karl Lauterbach – unser Retter!

Berlin – Wenn wir diesen Bundesgesundheitsminister nicht hätten, wir würden wohl für alle Ewigkeit mit Masken herumlaufen, uns zu Tode testen und impfen lassen:

Karl Lauterbach (SPD) hat den auf den 1. März vorgezogenen Wegfall weiterer Corona-Schutzmaßnahmen verteidigt. “Ich glaube, die große Schreckensphase Corona, die liegt jetzt hinter uns”, sagte Lauterbach am Dienstagabend in der Sendung “RTL Direkt” (Vorab-Aufzeichnung). “Da die Fallzahlen jetzt deutlich gesunken sind, wirklich gefährliche neue Varianten nicht zu sehen sind und auch der Immunschutz in der Bevölkerung schon sehr weit ist, glaube ich, können wir den geordneten Rückzug antreten”, so der SPD-Politiker.

Auf die Frage, warum die Maskenpflicht für Besucher in medizinischen Einrichtungen trotzdem bis April bestehen bleiben soll, sagte Lauterbach: “Diese Regelung, dass Besucher in Krankenhäusern oder in Pflegeeinrichtungen Maske tragen, die gibt es auch in vielen anderen europäischen Ländern. Man will vorsichtig sein. Und ich glaube, der eine Monat, den können wir uns hier für diese Menschen, die so besonders vulnerabel sind, so besonders geschwächt sind, das können wir uns leisten.”

Der Schutz Schwerkranker sei durch die bestehenden Impfungen gewährleistet, befand Lauterbach. Zugleich erwarte er künftig neue Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (Stiko) für Auffrischungsimpfungen.

Er kann es also doch nicht lassen. Und irgendwie muss er ja seine Millionen Impfstoffdosen an den Mann bringen. Nicht, dass er auf Steuerzahlerkosten auf dieses Gift sitzen bleibt und es alles irgendwann auf die Sondermülldeponie kippen muss.

Im Ernst: Leider sieht es so aus, als ob dieser Leidbringer unbestraft davon kommt. Es gibt hier einfach zu wenig Ankläger und Olaf Scholz steht weiterhin hinter ihm. Das ist das Problem. (Mit Material von dts)

 

9c363dde3f1847ee870f6bbffaef022b