BORIS PALMER („GRÜNE“): „Dieses Land ist wirklich an der Kante zu einem Absturz!“

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) hat die Forderungen der Kommunen nach mehr finanzieller Unterstützung für die Versorgung von Migranten mit Unverständnis kommentiert. Boris Palmer, Oberbürgermeister von Tübingen, äußert sich enttäuscht und gibt an, sich „nicht wirklich ernst genommen” zu fühlen. Palmer warnt zudem, dass die Kommunen die Versorgung der Migranten ohne zusätzliche Hilfe nicht bewältigen können und betont: „Wir schaffen das nicht”.