„Es gibt keine Klimakatastrophe“ – Punkt.PRERADOVIC mit Dr. Günter Dedié

Ergebnisoffene Wissenschaft statt desinformativer Ideologien. Das fordert der Physiker und Autor Dr. Günter Dedié in seinem Buch „Zum Teufel mit den Ideologien“ (zusammen mit Ramin Peymani) auch im Zusammenhang mit dem Klimakatastrophen-Szenario. „Wir brauchen eine neue Aufklärung“, so Dedié, „und keine Pseudoreligionen.“

Entdecke mehr von Journalistenwatch

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen