Aufkleber-Alarm und Polizei-Horror: Berliner Register macht Stasi-Träume wahr!

Das „Berliner Register“ sammelt und veröffentlicht Meldungen über Vorfälle, die vermeintlich rassistisch, antisemitisch, LGBTIQ*-feindlich, antiziganistisch, extrem rechts, sozialchauvinistisch, behindertenfeindlich oder antifeministisch sind. Eine scheinbar harmlose „Meldestelle“ entlarvt sich als düsteres Echo einer längst vergangenen Zeit. In einem Land, in der Wahrheit und Täuschung verschwimmen, ist Wachsamkeit gefragt. Was steckt wirklich dahinter?